Fahndung nach einem roten Fahrzeug

In Eiselfinger Seestraße eine Gartenmauer gerammt - Täter säuberte Unfallstelle

image_pdfimage_print

rotes autoEiselfing – Die Polizei Wasserburg fahndet nach einem roten Fahrzeug: Selbiges beschädigte nämlich am Wochenende – dem Feiertags-Samstag zwischen 10 und 14 Uhr – in Eiselfing in der Seestraße eine Gartenmauer. Das wird heute am Dienstagvormittag von den Beamten gemeldet. Der Unfallfahrer säuberte – laut Polizei – sogar noch die Stelle, er hinterließ jedoch nicht seine Personalien. Deshalb wird wegen einer Unfallflucht gefahndet. Die Spuren lassen auf einen roten Pkw schließen, der die Mauer rammte, heißt es. Durch den Aufprall zerbrachen einige Tonschindeln, welche auf die Mauer betoniert waren. Zudem wurde der Putz der Mauer beschädigt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wasserburg unter der Telefonnummer: 08071 9177-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.