Tödlicher Unfall bei Pfaffing

68-jähriger Radfahrer erliegt noch an Unfallstelle seinen schweren Verletzungen

image_pdfimage_print

Tragischer Unfall am frühen Nachmittag bei Rattenbach in der Gemeinde Pfaffing: Auf der Kreisstraße zwischen Lehen und Jakobneuharting erlitt ein 68-jähriger Radfahrer aus dem nördlichen Landkreis Rosenheim bei einem Zusammenprall mit einem Pkw tödliche Verletzungen. 

Der 68-Jährige war mit seinem Pedelec die Kreisstraße RO43 in südliche Richtung unterwegs. Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr er in den Kreuzungsbereich der RO44 ein und übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten Pkw, der in Richtung Jakobneuharting fuhr, so die Polizei. Es kam zum Zusammenstoß.

Jede Hilfe kam für den Radfahrer zu spät: Der 68-Jährige erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Der Fahrer (59) des Pkw Opel, ebenfalls aus dem Landkreis Rosenheim, wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde zur Klärung des Unfallhergangs ein Gutachter eingesetzt.

Die Freiwillige Feuerwehr Pfaffing war mit den Verkehrslenkungsmaßnahmen betraut. Die Kreisstraßen RO43 und RO44 waren für mehrere Stunden gesperrt.

Im Einsatz waren Rettungsdienst und Polizei sowie die Feuerwehr Pfaffing.

Vor knapp zehn Monaten erst war es in der Gemeinde Pfaffing bereits zu einem tödlichen Radfahrer-Unfall gekommen. 

Fotos: Georg Barth