Diebe haben’s auf Fußballer abgesehen

Jüngster Fall: Die Umkleidekabinen des TSV Babensham - 400 Euro weg

image_pdfimage_print

Innenminister Herrmann stellt neue Sicherheitsausstattung der Polizei und neue Absicherungseinrichtungen der Autobahnmeisterei vor Foto: 10nach8 / Grundmann 23.07.2008Die Polizei warnt vor allem die Fußballer der Region, Geld oder Wertsachen in den Umkleidekabinen zu lassen, während man trainiert oder ein Spiel hat. Denn in letzter Zeit häufen sich Vorfälle, wie dieser zuletzt in Babensham: Am vergangenen Donnerstagabend schlichen sich ein oder mehrere Diebe in den Umkleideraum des TSV Babensham. Während des Trainings der Fußballmannschaft wurden die Hosentaschen von acht Aktiven ausgeräumt. Insgesamt verschwanden über 400 Euro. Keiner der Sportler, die ja derweil fleißig trainiert hatten …

… hatte etwas von den Diebstählen bemerkt, heißt es.

Nun bittet die Polizei Personen, die mögliche Hinweise auf den oder die Täter geben können, sich zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren