Viele Lichter und eine Spende

Martinsfest der Kita Reitmehring

image_pdfimage_print

martin1Reitmehring – Für die Kinder der Kita ging es in der Kirche in Reitmehring mit dem Sankt Martinsfest los. Dort wurde von den größeren Kindern ein Martinsspiel aufgeführt und viele Lieder gesungen. Danach mrschierten alle mit den selbst gebastelten Laternen zur Kita, wo ein Lagerfeuer auf die Teilnehmer wartete. Fürs leibliche Wohl war auch gesorgt. Suppe, Glühwein und Kinderpunsch standen zur Verfügung. Der Erlös der Veranstaltung wurde an die Familienberatung gespendet.

martin2Am Freitag war dann Erika Pohl, Familienberaterin aus Wasserburg, zu Besuch. Es konnte ihr eine Spende in Höhe von 200 Euro zur Unterstützung Wasserburger Familien übergeben werden. Sie erklärte den Kindern, dass es in Wasserburg viele Familien gibt, die nicht viel Geld haben und diese Unterstützung dringend brauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.