Stadt bestätigt: 240 Asylbewerber kommen

Das wird eng: Realschul-Turnhalle Wasserburg ab 23. November Not-Unterkunft

image_pdfimage_print

P1060864Heute Vormittag war nur der Anreisetag klar, jetzt ist auch die Zahl der Asylbewerber bestätigt, die am Montag, 23. November, in die Turnhalle der Realschule Wasserburg einziehen werden. 240 Menschen – doppelt so viele wie ursprünglich geplant – werden in der Halle vom Landratsamt untergebracht. Das teilte am Nachmittag das Büro von Bürgermeister Michael Kölbl mit. Mit einer Woche Vorlaufzeit für die Herrichtung der Halle wird der Sportunterricht wohl nur mehr in dieser Woche an der Wasserburger Realschule vor Ort stattfinden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.