Roter Turm in Bayern-Hand

Neuer FC Bayern-Fanclub hat am ersten Wochenende schon 100 Mitglieder

image_pdfimage_print

P1030863Die Stadt Wasserburg hat einen neuen Verein: Am Wochenende gründete sich der FC Bayern Fanclub „Roter Turm Wasserburg am Inn“. 66 Gründungs-Mitglieder trugen sich noch am ersten Abend in die Mitgliederliste ein, bis zum Sonntagabend waren es schon über 100. „Neben Albaching, Höslwang und Obing gibt’s jetzt ein viertes Standbein für die FCB-Fans im Wasserburger Land“, so der einstimmig zum Vorsitzenden gewählte Christian Huber. 

 

 

P1030851Nachdem Sebastian Friesinger junior (links) von den „Bayern-Freunden Oibich“ den Albachinger Fanclub vorgestellt und von den Erfahrungen der Vereinsgründung und dem laufenden Betrieb eines Fanclubs berichtet hatte, waren die Wasserburger Bayern-Fans Feuer und Flamme für den eigenen Verein. Erstes wichtiges Ziel: Den Roten Turm als Vereinslokal zu etablieren und dort künftig wieder gemeinsam die Spiele der Bayern zu verfolgen.

Das Tempo, das die Wasserburger Bayern-Fans bei ihrer Vereinsgründung vorlegten, erinnerte an die aktuelle Mannschaft des Deutschen Rekordmeisters. Rasch waren bei den Wahlen die beiden Posten der Vorsitzenden besetzt. Sowohl Christian Huber, als auch sein Stellvertreter Günther Kronast erhielten ein einstimmiges Votum. Marina Birkhof wurde als Schriftführerin bestellt und Wolfgang Helmdach als Schatzmeister. Bernhard Brosig und Josef Gietl sind Kassenprüfer.

Die drei Beisitzer Peter Huber, Sebastian Rauch und Thomas Maier wurden per geheimer Abstimmung gewählt, weil es für die Posten insgesamt sieben Bewerber gegeben hatte.

An die Wichtigkeit der Inklusion erinnerte bei der anschließenden Diskussion Andreas Schuur, der als Pfleger bei der Stiftung Attl arbeitet. Dort gebe es unter den Bewohnern eine ganze Menge Bayern-Fans. Die Versammlung entschied sich vor dem Hintergrund, dass viele Bewohner der Stiftung nur ein geringes Taschengeld haben, die Mitgliedsbeiträge für Menschen mit Behinderung auf lediglich einen Euro festzulegen. Für Kinder bis einschließlich 15 Jahren kostet der Beitrag fünf und ab 16 Jahren 20 Euro jährlich. Erste Ziele der neuen Vorstandschaft: In der Rückrunde zwei Fahrten von Wasserburg zur Allianz Arena zu organisieren. „Und vielleicht auch zu einem Auswärtsspiel“, so Huber.   MB

Wer Mitglied werden möchte, schickt einfach ein Mail an den Vorsitzenden Christian Huber: info@hc-media.info

Die neue Vorstandschaft:

vorstandschaft fcb

 

 

So soll das neue Vereinsemblem aussehen, das allerdings noch vom FC Bayern München genehmigt werden muss:

fanclub

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.