Meist nicht lustig: „Haben Sie auch Rücken?“

Sportpark Fit&Fun in Wasserburg hilft mit einem Tag der Rückengesundheit

image_pdfimage_print

Rucken 1Wasserburg – Er sticht, er zwickt, er schmerzt. Jeder von uns kennt das Gefühl: Einmal falsch bewegt, zu schwer gehoben oder zu lange krumm gesessen und schon macht der Rücken Probleme. Doch mittlerweile haben nicht nur ältere Menschen Beschwerden im Rückenbereich, sondern zunehmend auch jüngere Personen. Experten sprechen deshalb auch gerne von der „Volkskrankheit Rückenschmerzen”. Eine Entwicklung, die der Sportpark Fit&Fun in Wasserburg zum Anlass nimmt, am Samstag, 25. Oktober, den „Tag der Rückengesundheit” auszurufen. Dabei dreht sich alles um …

… den anfälligen Körperbereich rund um die Wirbelsäule. Egal, ob man selbst bereits Probleme mit dem Rücken hat oder diesen einfach nur vorbeugen möchte – am „Tag der Rückengesundheit” kommen alle Gäste auf ihre Kosten. Denn mit hilfreichen Beratungen, Gesundheitschecks und Aktivangeboten ist für jeden etwas dabei, der sich und seinem Körper nachhaltig etwas Gutes tun möchte. Und das Beste: Alle Angebote sind kostenlos!

RuckenGespannt dürfen die Besucher auf die informativen Vorträge sein, insbesondere auf jenen von Dr. med. Ludwig Geiger (unser Foto). Der renommierte Sportmediziner präsentiert das Thema „Bewegungsmangel – Kinder brauchen Bewegung” und verbindet dabei fundiertes Fachwissen mit langjähriger praktischer Erfahrung. Um Anmeldung unter 08071-92650 wird gebeten.

Wer auf den Geschmack gekommen ist, sollte sich folgendes merken: Der „Tag der Rückengesundheit” findet am Samstag, 25. Oktober, im Sportpark Fit & Fun zwischen 15 und 18 Uhr statt. Alle Angebote sind den ganzen Tag lang kostenlos.

Deswegen lohnt es sich gleich doppelt, das umfangreiche Angebot der Gesundheitsexperten des Sportpark Fit & Fun wahrzunehmen. Denn seien wir ehrlich: Jeder ist froh, wenn der Rücken nicht sticht, zwickt und schmerzt.

Plakat Fit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.