Interessante Infos zu Pflegeberufen

Zwei Kurse der Berufsfachschule des kbo-Inn-Salzach-Klinikums luden Schüler ein

image_pdfimage_print

Open Space Pressebild K 76KZwei Kurse der Berufsfachschule für Krankenpflege und Krankenpflegehilfe des kbo-Inn-Salzach-Klinikums luden kürzlich interessierte Schülerinnen und Schüler aus der Region ein. In Vorträgen, Workshops und durch Diskussionen erfuhren die Besucher mehr über die Gesundheits- und Krankenpflege und die Krankenpflegehilfe. Die beiden Kurse im dritten Ausbildungsjahr organisierten die zwei Tage der Open Space-Veranstaltung im Rahmen eines Schulprojektes. 

Die Klassenleitungen, Barbara Ernstorfer, Gerti Huber, Christine Reile und Therese Steinbeiß, standen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Ziel der Veranstaltung war es, Schülerinnen und Schüler aus der Umgebung über die Ausbildungsrichtungen der Berufsfachschule für Krankenpflege und Krankenpflegehilfe zu informieren und Zukunftsperspektiven der Pflegeberufe aufzuzeigen. Die Auszubildenden der organisierenden Kurse konnten ihre eigenen Handlungskompetenzen erweitern. Sie erprobten und bewiesen sich in der Planung, Durchführung und Evaluation eines großen Projektes.

 

Insgesamt nahmen über 150 Besucher aus unterschiedlichen Schulen teil. Vertreten waren Gäste von der Mittelschule bis hin zum Gymnasium. Die Beteiligung an den Workshops war rege. Die Schülerinnen und Schüler versuchten sich in der hygienischen Händedesinfektion, der Blutdruck- und Pulsmessung und versetzten sich mit der „Alkoholbrille“ in den Zustand eines Alkoholisierten. Weiter hörten sie Vorträge von Stationsleitungen und Praxisanleitern zum Stationsalltag und von Auszubildenden zu ausgewählten Krankheitsbildern. Ein Highlight war der Informationsstand zum Auslandspraktikum Erasmus plus, das von der Berufsfachschule angeboten wird.

Bildunterschrift: Schülerinnen von links nach rechts: Christina Brunner, Pauline Kimani, Eva Wishuber, Hofstetter Andrea.

Open Space Pressebild K 76

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.