Hofstatt-Geschichten: Unglaublicher Erfolg

Gestern beide Kinosäle im Utopia komplett ausverkauft - Noch zwei Vorführungen

image_pdfimage_print

IMG_3113„Für mich ist das einfach nicht zu erklären. Unsere Hofstatt-Gschichtn sind anscheinend der Kinohit in der Adventszeit“, strahlt Harry Hartinger, Protagonist des Wasserburger Erfolgsstreifens. Der Film sei doch eigentlich nur für eine private Party gedacht gewesen. „Jetzt ist er es ständig ausverkauft“, freut sich Hartinger, der zusammen mit seinem Spezl, dem Barth Schorsch, die Hofstatt-Gschichten gedreht hat.

Bei der dritten Vorführung am gestrigen Montag Nachmittag (!) musste der Film zusätzlich noch im kleinen Kinosaal gezeigt werden, weil der große komplett ausverkauft war. Hartinger: „Die Resonanz nach Filmende ist überwältigend.  Aus allen Berufsschichten und Lebensbereichen kommen Gratulationen und Dankesbekundungen“.

Und die Kino-Besucher kommen nicht nur aus Wasserburg: Gestern waren Gäste aus Rosenheim, Isen, Maitenbeth, Obing, aus dem gesamten Altlandkreis, ja aus Landshut und Erding ins Utopia gekommen.

Der Film läuft jetzt noch zweimal: Heute, Dienstag, um 15.15 Uhr und am Samstag um 13 Uhr . Außerdem gibt es eine Sondervorführung im Arbeiterwohlfahrts-Saal, die im neuen Jahr über die Bühne gehen soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.