Heute geht’s los: Die Bürger haben das Wort

Fragen und antworten: Auftakt zu vier Abenden der Stadt Wasserburg

image_pdfimage_print

rathaus1Heute geht es los – die Bürger der Stadt Wasserburg haben das Wort! An vier Abenden finden in den nächsten Tagen die Bürgerversammlungen mit Rathauschef Michael Kölbl an der Spitze statt. Jung und Alt haben die Gelegenheit, ihre gemeindlichen Schwerpunktthemen speziell in den sie betreffenden Stadtteilen zu erörtern. Am heutigen Montag, 3. November, macht bereits um 18.30 Uhr die Altstadt und umliegende Orte im Feuerwehrhaus im Hag 3 den Auftakt! Es folgen am morgigen Dienstag …

… um 18.30 Uhr die Bürger der Burgau im Betreuungszentrum, BT-Raum 1 und 2. Am Montag, 10. November, um 18.30 Uhr ist die Bürgerversammlung in Reitmehring in der Aula der Grundschule und am Dienstag, 11. November, um 18.30 Uhr haben die Bürger vom Burgerfeld im Pfarrsaal St. Konrad das Wort.

Nach einem etwa einstündigen Bericht des Ersten Bürgermeisters Michael Kölbl oder eines Vertreters über aktuelle kommunale Themen erhalten die Bürger das Wort und können Ihre Anliegen in der Runde vortragen. Auch Mitglieder des Stadtrats und einige Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der Stadtwerke sind vor Ort und stehen zu den Fragen aus der Bürgerschaft Rede und Antwort.

„Kommen Sie zur Bürgerversammlung und informieren Sie sich über aktuelle kommunale Themen in Wasserburg. Bringen Sie Ihre Anregungen persönlich beim Ersten Bürgermeister und bei Vertretern aus Stadtrat und Stadtverwaltung vor“, so die Stadtverwaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.