Familienvater mit einem halben Gramm Heroin

Reihenhaus in Wasserburg durchsucht: Polizei erstattet Anzeige

image_pdfimage_print

EinsatzwagenDas meldet die Polizei heute am Montagnachmittag: Nach vorangegangenen Ermittlungen wurde in den Nachmittagsstunden am Freitag ein Reihenhaus im Burgerfeld in Wasserburg durchsucht. Sowohl der Wohnungsinhaber, ein 31-jähriger Wasserburger, als auch dessen Frau und die drei Kinder waren während der Aktion vor Ort, sagen die Beamten. Im Zuge der Wohnungsdurchsuchung sei ein halbes Gramm Heroin aufgefunden und sichergestellt worden. Den Familienvater erwartet nun eine Anzeige wegen des Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz mit Heroin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.