Ein echter Reichert als Geschenk

Wasserburger Weihnachtskrug ist eingetroffen - Außergewöhnliches Motiv

image_pdfimage_print

tasse_kWasserburg im Lichterglanz der Vorweihnachtszeit – wer genießt die Reize unserer wunderbaren Stadt zur staaden Jahreszeit nicht von ganzem Herzen. Und doch steht man dann auch immer wieder vor einem kleinen Rätsel: Was schenke ich meinen Lieben als Anerkennung für alles, was sie mir das ganze Jahr über Gutes getan haben? Wie wär’s mit einem echten Reichert … Der WFV hält heuer nämlich ein ganz außergewöhnliches Geschenk für seine Gäste aus Nah und Fern bereit ..:

Willy Reichert

Der Wasserburger Künstler Willy Reichert.

Einen Steinkrug mit einem wunderbar winterlichen Motiv von keinem Geringeren, als unserem weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Künstler Willy Reichert. Es zeigt eine Ansicht des verschneiten Wasserburg aus einer ganz besonderen Perspektive. Der 0,25-Liter-Krug hat ein modernes Design. Das eingebrannte Motiv ist spülmaschinenfest.

Den Krug gibt’s für einen Einzelpreis von acht Euro beim WFV oder an den Weihnachtsständen des Christkindelmarktes (ab 28. November in der Altstadt).

Vorbestellte Krüge können ab sofort zu den Öffnungszeiten der Geschäftsstelle in der Fletzingergasse 26 (dienstags und donnerstags jeweils von 9 bis 12 Uhr) abgeholt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.