„Die Mischung macht’s“

DJ Whity gibt bei der ersten Ü30-Party im „Uni" Vollgas

image_pdfimage_print

whityVon Straubing bis Rosenheim und von Tirol bis Wasserburg – er ist unterwegs in ganz Bayern und in halb Österreich und füllt die Discos und Tanzsäle der Region: DJ Whity Whitman, im bürgerlichen Leben Jürgen Widmann aus Rosenheim.  Am Freitag, 22 Uhr, gibt er im „Universum“ bei der Ü30-Party der Wasserburger Stimme Vollgas. Das hat er zumindest beim Interview mit unserer Redaktion versprochen. Das ganze Gespräch über Musikgeschmack und die „Kunst der richtigen Mischung“ gibt’s nachzulesen auf: www.wasserburger-stimme.de …

„Ü30, das ist natürlich nicht ganz einfach“, weiß der erfahrene DJ, der erst vor kurzem in Straubing bei den 1500 Gästen einer Ü30-Party für tolle Stimmung sorgte. „Gerade bei diesem Publikum gibt’s natürlich die unterschiedlichsten Geschmäcker – von den Songs der 80-er Jahre bis zu den aktuellen Charts, ist da alles vertreten.“  Und so wird auch in Wasserburg die richtige Dosis entscheidend sein.

Das „Uni“ ist für den DJ, der vor allem auch für seine Performance im Aschauer „Eiskeller“ und den Rosenheimer Clubs  bekannt ist,  übrigens etwas „Besonderes“: „Da war ich als DJ noch nie und ich bin schon sehr gespannt auf den Kultschuppen, den ich noch aus meinen ganz jungen Jahren vor zwei Jahrzehnten kenne.“

Das „Uni” ist also am Freitag mal nicht für die ganz Jungen, sondern für alle Junggebliebenen über 30 da. Präsentiert wird die Party von der Wasserburger Stimme. Unter allen Zusagen auf Facebook verlosen wir eine VIP-Lounge inklusive Longdrinktower für bis zu 15 Personen. Longdrinktower? Das sind mehrere Liter Sprit der gewünschten Mischung, die aus eine Zapfanlage kommen. Genügend Treibstoff für eine heiße Nacht in Wasserburg …  BS

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.