Bundessiegerin Simone würdig gefeiert

Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Sport bei Jalousien Huber

image_pdfimage_print

huber_kAuf dem heimischen Firmengelände an der Neudecker Straße feierte am Wochenende die Familie Huber ihre Tochter Simone. Die 21-Jährige hatte vor ein paar Wochen einen Bundessieg mit nach Wasserburg geholt (wir berichteten). Zahlreiche Prominenz aus Wirtschaft, Kultur und Sport fand sich dazu bei Jalousien Huber ein, darunter Bürgermeister Michael Kölbl. „Wir sind natürlich mächtig stolz auf Simone“, so Vater Peter Huber (Foto).

P1040164Simone Huber hatte den Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks als Rollladen- und Sonnenschutz-Mechatronikerin als erstes Mädchen gewonnen. Für die Note 1,0 gab’s obendrauf einen Staatspreis.

Bei der Siegerfeier am Wochenende unter anderem mit dabei: Die Basketball-Trainer-Legenden Hans und Gabi Brei (Foto mit Simone), die Obermeister der Innung Rollladen und Sonnenschutz von Südbayern, H. Berger, und Nordbayern, Georg Braun,  der Vizepräsident des Bundesverbands Rolladen, H. Felser, Uwe Haider von der Berufsschule aus Wiesau, der Physiotherapeut des Olympischen Teams und die ehemaligen Auszubildenden aus Marktheidenfeld sowie Kollegen aus der Innung, die Mitarbeiter von Jalousien Huber, Freunde und Verwandte. Fotos: BS

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.