„Bis da Bläschl bricht“

Heute geht es um einen Messwechsel und eine Wachsmaske

image_pdfimage_print

Wenn man mit einem Wertpapier und einer Nachbildung seines Gesichts von einer Messe heimkommt, dann hat man „Messwechsel und Wachsmaske“ dabei. Will man das zu Hause erzählen, kann das schon mal zu einer Bläschlfraktur führen. Die mutigen Männer, die sich getraut haben, heute bei Magdalenas Rubrik „Bis da Bläschl bricht“ …

 

 

Morgen gibt’s unseren Wochenrückblick in Reimform.

magdalena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.