Basketball: 17.000 Euro als Förderung

Haupt- und Finanzausschuss der Stadt gibt grünes Licht

image_pdfimage_print

basketballIn seiner jüngsten Sitzung hat der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Wasserburg am Dienstagabend wieder einstimmig die Förderung für das Basketball-Team auf den Weg gebracht.  17.000 Euro erhält die Basketballabteilung des TSV. „Das ist eine Bezuschussung, die sich sehen lassen kann. Wir sind eigentlich nicht da, um den Profisport zu fördern, aber immerhin ist unser Bundesligateam das sportliche Aushängeschild der Stadt“, so Bürgermeister Michael Kölbl. Und Werner Gartner (SPD) ergänzte: „Ich denke, dass uns die Damen heuer sogar international richtig gut vertreten werden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.