„706″ rockt das Queens

Volles Haus beim Auftritt der Drei-Mann-Combo

image_pdfimage_print

CIMG1128Am Wochenende spielte die Drei-Mann-Combo „706  – Rock’n Roll & all time Classics“ im Queens. Der Eintritt war frei und das Haus voll. Flo rockte die Hütte mit seiner unverwechselbaren Stimme. Im Repertoire hatte der sympathische Sänger „Oh Boy“ von Buddy Holly über „Rockabilly Rebel“ bis hin zu „Let’s spend the night together“ von den Rolling Stones. Als Bassist „Frankie“ dann mit dem Hut rum ging, spendete jeder fleißig für diesen gelungenen Auftritt bei dem neben dem Gesang auch die Drums unter Werner Kirmaier ordentlich in den Gehörgang drangen. Ein rundum gelungener Auftritt.  RS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.