Zur Mittagszeit: Alarm für die Feuerwehr

Auf der B304 mitten in Reitmehring: Bremsanlage von Tankzug brannte - Langer Stau

image_pdfimage_print

dsc_0680Freitag, 13 Uhr, Alarm für die Feuerwehr Attel-Reitmehring: Auf der B304 qualmte ein Tankzug. Die Bremsanlage des Lastwagens hatte auf dem Weg zur Bahnüberführung hinab Feuer gefangen. Der Lkw-Fahrer bekämpfte den Brand sofort mit seinem Feuerlöscher und hatte damit Erfolg. Der Einsatz der Floriansjünger war dennoch nötig. Mitten im beginnenden Freitagnachmittags-Verkehr war durch die Panne ein ziemliches Verkehrschaos entstanden. Die Wehr leitete örtlich um. Dennoch gab’s in Richtung München einen Stau auf der Bundesstraße fast bis zur Wasserburger Umgehungsbrücke. Was hier vermeintlich qualmt …

… ist nicht etwa der brennende Lkw, sondern lediglich hochgewirbeltes Löschpulver auf der Straße.

Der Lkw war noch so einsatzbereit, dass er nach einer halben Stunde von der Unfallstelle selbst wegfahren konnte.

dsc_0679

dsc_0678

dsc_0677

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.