Volles Programm für die Basketballer

Wasserburg: Nur Damen I und Herren I haben spielfrei - Alle Termine auf einen Blick

image_pdfimage_print

PaulSchnell und kampfstark: Paul Büker und die U12 männlich wollen am Sonntag den nächsten Sieg für die Basketballer des TSV wasserburg einfahren! Ein volles Programm steht an diesem Wochenende für die Aktiven aller Jahrgänge an – nur die Damen I (Länderspielpause) und die Herren I sind spielfrei. Neben den Damen II (Bamberg) müssen am Samstag auch die U18 männlich in Burghausen und die U18 weiblich bei Jahn München auswärts ran. Beim Bayernliga-Spiel der U15 weiblich beim Kooperationspartner in Rosenheim treffen einige der Spieler der gemeinsamen U17-Bundesliga-Mannschaft aufeinander.

Den Heimspielreigen in der Halle des Luitpold-Gymnasiums eröffnet die U20 männlich am Samstag um 19 Uhr. Der Tabellenzweite der Bezirksoberliga empfängt das starke Team des MTSV Schwabing.

Am Sonntag um 12:15 Uhr möchte die U12 männlich gegen den SB DJK Rosenheim 2 nach dem Auftaktsieg vor einer Woche den zweiten Erfolg in der Kreisliga feiern.

Die Damen III empfangen um 14:30 Uhr den FC Tittling, der mit der identischen Bilanz von einem Sieg aus drei Spielen einen Rang vor den Wasserburgerinnen in der Tabelle der Bezirksliga steht.

Die U16 männlich hat um 16:45 Uhr mit dem TV Traunstein einen starken Gegner zu Gast. Beide Teams haben in der Bezirksliga erst eine Niederlage auf dem Konto.

Heimspiele am Wochenende:

Samstag, 21. November

  • 19:00 Uhr: U20 männlich – MTSV Schwabing (Luitpold-Gymnasium)

Sonntag, 22. November

  • 12:15 Uhr: U12 männlich – SB DJK Rosenheim 2 (Luitpold-Gymnasium)
  • 14:30 Uhr: Damen III – FC Tittling (Luitpold-Gymnasium)
  • 16:45 Uhr: U16 männlich – TV Traunstein (Luitpold-Gymnasium)

soa

Foto: Udo Weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.