Volle Konzentration gegen den Tabellenführer!

Volleyball-Regionalliga: München-Ost wartet auf Eiselfing

image_pdfimage_print

Foto 55Eiselfing – Eine harte Trainingswoche läuft für die Eiselfinger Volleyball-Mädels in der Regionalliga. Denn am Samstag spielen sie auswärts als Zweitplazierte der Liga gegen den aktuellen Tabellenführer DJK SB München-Ost! Die Hammer-Begegnung schlechthin und für die wahren Fans ein absoluter Pflichttermin in der Landeshauptstadt noch vor jedem Christkindlmarkt-Besuch. Krissi Aringer, Dani Hehl, Steffi Gräser, Theresa und Carina Hainzlschmid, Mavie Hasenöhrl, Manu Schneider, Hanna Huber, Nora und Sarah Delker sowie Sandra Bachleitner würden sich riesig freuen…

Zuletzt gab’s wie berichtet – ein klares 3:0 gegen die Gäste aus Hammelburg, das 400 km entfernt liegt. Sie waren unbekannte Gegner für das Team aus Eiselfing und belegen derzeit Rang 5 der Tabelle. Aufgrund großer Nervosität hatten die Kleeblätter zu Beginn des 1. Satzes in der Annahme zu kämpfen. Die Hammelburger starteten mit einer starken Aufschlagserie und hatten letztendlich einen Vorsprung von 20:15 Punkten. Doch das ließen sich die Eiselfingerinnen nicht gefallen. Nach einer motivierenden Auszeit von Trainer Randy Heidlinger hatten sie ihre Aufregung in den Griff bekommen und holten Punkt für Punkt auf. Schließlich siegten sie im 1. Satz mit 25:23 Punkten.

Der zweite Satz startete sehr konzentriert mit einer stabilen Annahme unter Libera Krissi Aringer. Zuspielerin Steffi Gräser setzte ihre Angreifer in allen Positionen sehr gut ein und somit die Gäste ziemlich unter Druck.

Konzentriert machten die Kleeblätter ihr Spiel. Dennoch versuchten die Franken immer wieder aufzuholen und gaben Gegendruck. Der 2. Satz war ein Kopf an Kopf rennen, wobei die Eiselfingerinnen auch diesen mit 25:23 gewannen.

Jetzt waren die Volleyballdamen in Fahrt und durch die Unterstützung der Zuschauer holten die Angreifer Punkt für Punkt. Die Halle war mit rund 200 Fans gut gefüllt und die Stimmung war bombastisch.

Umjubelt von den zahlreichen Fans konnten die Eiselfinger Mädels auch den 3. Satz mit 25:22 Punkten für sich entscheiden und somit den Sieg und den Erhalt des 2. Tabellenplatzes feiern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.