Sechs Teams haben Heimspiele

TSV: Großes Wochenend-Programm beim Basketball

image_pdfimage_print

U10-Rott_Brosi_kElf Spiele, davon sechs in der heimischen Halle des Luitpold-Gymnasiums stehen an diesem Wochenende auf dem Programm der Basketball-Abteilung des TSV Wasserburg. Auswärts ran müssen am Samstag die Damen III gegen Mitterfelden in Salzburg. Die U15 weiblich hat ein Doppelspiel-Wochenende und will ihre weiße Weste in der Bayernliga auch beim MTV München und in Aibling wahren. In der Bundesliga reisen die Damen I zum Spitzenspiel am Samstag Abend zu den Rhein-Main Baskets. Für die Herren II geht es am Sonntag nach Trostberg.

Auftakt der Heimspiele bildet am Samstag die Kreisliga-Partie der U18 männlich gegen Glonn (16:45 Uhr). Das Team von Coach Lorenzo Griffin konnte das einzige Spiel bisher souverän gewinnen und will auch gegen die bislang noch sieglosen Gäste zwei Punkte holen. Im Anschluss um 19:00 Uhr empfangen die Herren I als Tabellenzweiter der Bezirksoberliga die dritte Mannschaft es FC Bayern München. Für das Team um Kenan Biberovic, der als Spielertrainer Coach Wanda Guyton vertritt, die mit den Damen unterwegs ist, keine leichte Aufgabe. Das Team aus der Landeshauptstadt, das mit einem ausgeglichenen Punktekonto auf Rang Sieben liegt, hat in Jonas Dotzer, Dejan Kovacevic, Maximilian Schiff und Karim Jallow vier Spieler in seinen Reihen, die im Schnitt zweistellig punkten.

Am Sonntag Früh um 10:00 Uhr hat die U16 männlich den TSV Grafing II zu Gast. Nach dem ersten Saisonsieg gegen Gars soll für die Mannschaft von Lorenzo Griffin der nächste Sieg her. Im Anschluss (12:15 Uhr) empfangen die in der Kreisliga noch ungeschlagenen U10-Kids den Nachbarn aus Rott. Um 14:30 Uhr will die U14 männlich mit einem Heimsieg gegen Weilheim zurück in die Erfolgsspur, nachdem die Wasserburger in Fürstenfeldbruck ersatzgeschwächt die erste Saisonniederlage in der Bezirksliga hinnehmen mussten. Die U17 weiblich II empfängt um 16:45 Uhr in der Bezirksoberliga den TSV Neuötting. Nachdem das Team der Coaches Tiina Sten, Martina Dover und Chris Sardgon bisher alle Spiele gewinnen konnte, wollen die Mädchen im ersten Heimspiel der Saison auch vor heimischem Publikum zeigen, was sie drauf haben. SOA

Heimspiele am Wochenende:

Samstag, 09.11.2013

16:45 Uhr: U18 männlich – WSV Glonn (Luitpold-Gymnasium)

19:00 Uhr: Herren I – FC Bayern München 3 (Luitpold-Gymnasium)

Sonntag, 10.11.2013

10:00 Uhr: U16 männlich – TSV 1864 Grafing 2 (Luitpold-Gymnasium)

12:15 Uhr: U10 gemischt – ASV Rott am Inn (Luitpold-Gymnasium)

14:30 Uhr: U14 männlich – TSV Weilheim (Luitpold-Gymnasium)

16:45 Uhr: U17 weiblich II – TSV Neuötting (Luitpold-Gymnasium)

 

Foto: Die U10 will gegen Rott den nächsten Sieg – Foto: Margit Kopp-Brosi

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.