Rechtmehring stoppt die Eiselfinger …

Kreisklasse: Neuling bricht den Liga-Bann des Überfliegers mit einem starken 4:3

image_pdfimage_print

vitalRiesenjubel in Rechtmehring: Ausgerechnet der Kreisklassen-Neuling hat es geschafft und hat den Liga-Bann des Überfliegers Eiselfing gebrochen – mit 4:3 besiegten die Ostermaier-Männer im Turbogang die bislang ungeschlagenen Gäste! Gleich zwei Treffer steuerte er bei mit einer Top-Leistung: Rechtmehrings Matthias Vital (unser Foto)! Ein Spiel ganz nach dem Geschmack der weit über hundert Fans, die trotz des schlechten Wetters gekommen waren. Keine Zeit war zu verlieren in den 90 Minuten: Michi Bachmaier stellte schon in der sechsten Minute mal eben auf 1:0! Ganz nach dem Fan-Motto: Hier regiert der SC Rechtmehring, liebe Eiselfinger …

Dann jedoch ein Dämpfer: Im Abwehrchaos prallt das Leder vom eigenen Mann ins Rechtmehringer Netz – 1:1 nach gut einer halben Stunde.

Doch Matthias Vital machte seinem Namen mal wieder alle Ehre: Zum allerbesten Zeitpunkt – genau mit dem Halbzeitpfiff – die erneute Führung für die Hausherren. Rechtmehring jubelte, Eiselfing grübelte zum Pausentee.

Mit Elan kam man wieder aufs Feldl und der Favorit fackelte nicht lange – das 2:2 der Eiselfinger drei Minuten nach dem Wiederanpfiff durch Johannes Dirnecker. Geht doch …

Wäre da nicht auf der gegnerischen Seite der starke Torjäger und Kapitän – Rechtmehrings Tommy Brandl! Auch auf ihn war Verlass: Die 3:2-Führung in der 61. Minute! Und in der Euphorie läuft’s einfach – das 4:2 erneut durch Vital, der in der 71. Minute jubelnd die Arme zum Himmel riss … Sein zweiter Treffer heute für seinen SC Rechtmehring!

Zwar gelang Eiselfings Markus Pauker in den Schlussminuten noch der Anschluss zum 3:4 – doch zu spät, die erste Niederlage für die starken, bislang ohne Punktabgabe dastehenden Eiselfinger war besiegelt.

So haben sie heute gekämpft (links Rechtmehring – rechts Eiselfing):

Walter Fussstetter 1 1 Konrad Seidinger
Richard Bachmaier 2 3 Thomas Wagner
Matthias Vital 3 4 Nicolas Wiemer
Manuel Vorderwestner 4 5 Stefan Wagner
Michael Rosenberger 5 6 Stefan Schuster
Robert Rappolder 6 7 Bernhard Dirnecker
Johannes Anzenberger 7 8 Christian Mueller
Michael Bachmaier 8 9 Florian Dirnecker
Franz Manzinger 9 10 Johannes Dirnecker
Thomas Brandl 10 15 Florian Wagner
Korbinian Schefthaler 11 16 Christian Krieger
Ersatzbank
Stefan Meidert 22 22 Johannes Muehlbauer
Christoph Haunolder 12 2 Thomas Inninger
Simon Reger 13 13 Julian Mayr
Matthias Bernhard 14 14 Markus Pauker
Thomas Hanslmeier 15
Trainer
Ostermaier, Michael Kölbl, Thomas

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.