Mobiles Bürgeramt an der Hochschule

... kam bestens an bei den neuen Studenten - Unkomplizierter Service

image_pdfimage_print

studentenDas Wintersemester an der Hochschule hat begonnen (wir berichteten). Für rund 1.670 Studierende war das ein kompletter Neuanfang in Rosenheim. Neben vielen Fragen rund ums Studium müssen die Hochschul-Neulinge auch viele Formalitäten erledigen – dazu gehört auch die rasche Anmeldung des Wohnsitzes, denn die gesetzliche Frist zur Wohnanmeldung beträgt nur 14 Tage. Um den neuen Studierenden die Anmeldung so unkompliziert wie möglich zu machen, boten die Hochschule und das Bürgeramt der Stadt Rosenheim wieder einen besonderen Service an …

Im Foyer der Hochschule hatte das Bürgeramt einen mobilen Stand aufgebaut, an dem die Neuankömmlinge gleich ihren Wohnsitz anmelden konnten. Insgesamt nutzten an diesem Tag 84 Studierende (im letzten Jahr waren es noch 75 Personen) an und sparten sich damit den Weg ins Bürgeramt in der Königstraße 15 oder in die Außenstelle des Bürgeramts in der KFZ-Zulassungsbehörde in Westerndorf St. Peter.

Für alle anderen heißt es in den nächsten Tagen, ihren Wohnsitz anzumelden.

Nähere Auskünfte dazu erteilt das Bürgeramt telefonisch unter 08031/ 365-1361.

Weitere Informationen sind auch online auf der städtischen Homepage unter www.rosenheim.de im Bereich „Stadt & Bürger“, „Anmeldung“ verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.