Großer Dank an Burgi, Vroni und Marion

Sich Jahre lang beim Eiselfinger Ferienprogramm engagiert - Schöne Geste der Gemeinde

image_pdfimage_print

ferien

Ein schönes Bild mit einem herbstlichen Blumengruß: Als Dank an drei Frauen, die sich im Namen der Kinder in Eiselfing großartig engagiert haben! Nach sieben Jahren voller abwechslungsreicher Aktionen im Rahmen des Eiselfinger Ferienprogramms wurden die bisherigen Organisatorinnen nun durch Bürgermeister Georg Reinthaler (Foto) gebührend verabschiedet: (von links) Burgi Freudenstein, Veronika Englhauser und Marion Scheurer …

„Sie ermöglichten in den vergangenen Jahren vielen Kindern schöne und unvergessliche Erlebnisse während der Sommerzeit. Für Ihren großen persönlichen Einsatz zum Wohle der Allgemeinheit dank Ihrer Kreativität haben Sie sich uns aller Lob und Anerkennung verdient“, betonte Bürgermeister Georg Reinthaler.

Dank des dreiköpfigen Organisationsteams sei das Ferienprogramm zu einer festen Institution in Eiselfing geworden und die konstant hohen Teilnehmerzahlen sprächen für sich.

Veronika Englhauser, Burgi Freudenstein und Marion Scheurer erinnerten sich gerne zurück: „Die letzten sieben Jahre haben uns sehr viel Freude gemacht. Bei vielen Aktionen waren wir selbst als Betreuerinnen dabei und konnten in diesem Zuge den Spaß, den die Kinder hatten, selbst miterleben.“ All das sei nur aufgrund der aktiven Mithilfe vieler freiwilliger und einsatzfreudiger Bürger sowie Sponsoren aus der Gemeinde Eiselfing überhaupt erst möglich gewesen.

Die drei Geehrten erhielten vom Bürgermeister jeweils einen bunten Blumenstrauß sowie ein kleines Präsent. Erfreulicherweise haben sich zwischenzeitlich mehrere Nachfolgerinnen gefunden, die das Eiselfinger Ferienprogramm ab sofort in bewährter Weise, unterstützt durch die Gemeindeverwaltung, fortführen und organisieren werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.