Für alle Basketball-Fans!

Komplettes Programm am Wochenende - Zuschauen erwünscht

image_pdfimage_print

LindaPettersonWasserburg – Ein volles Programm wartet auf die Teams und Fans der Basketball-Abteilung des TSV Wasserburg. Auswärts ran müssen in der Kreisliga die U10 in Grafing (Samstag, 13.30 Uhr), die U12 beim SB DJK Rosenheim II (Sonntag, 10 Uhr) und die U16 männlich beim TuS Prien (Sonntag, 12 Uhr). Außerdem reisen die Herren I zum TSV Grünwald, der in der Bezirksoberliga bisher eine noch weiße Weste aufweisen kann – allerdings auch erst ein Spiel absolviert hat. Gegen die starke Münchener Mannschaft wollen die Mannen von Coach Wanda Guyton nach der Niederlage in Rosenheim vom letzten Wochenende wieder in die Erfolgsspur zurück.

Die Heimspiele beginnen am Samstag um 10 Uhr mit der Bayernliga-Partie der U13 weiblich in der Halle des Luitpold-Gymnasiums. Das Team von Trainerin Tanja Lehnert trifft zum Saisonauftakt auf den Dauerkonkurrenten Jahn München – gleich im ersten Spiel also eine erste Standortbestimmung.

Im Anschluss um 12:15 Uhr empfängt die U15 weiblich in der Bayernliga den TSV Neuötting. Coach Kenan Biberovic hat mit seinem Team den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel fest eingeplant.

Ebenfalls gegen den TSV Neuötting geht es für die Herren II um 14:30 Uhr. Die Gastgeber um Spielertrainer Christian Burlefinger sind etwas ungewöhnlich aber erfolgreich in die Bezirksklasse-Saison gestartet: mit zwei Siegen aus zwei Spielen und 40:0 Körben. Im ersten Spiel gegen den TSV 1860 Rosenheim setzte es zwar eine Niederlage, welche aber am grünen Tisch durch den Spielleiter in einen Sieg für Wasserburg umgewandelt wurde. Die Gegner zum zweiten Spiel traten kurzfristig nicht an, so dass die Spielleitung erneut auf Sieg für Wasserburg entschied.

Einen Dreifach-Spieltag der weiblichen Top-Teams gibt es am Sonntag in der Badria-Halle. Bevor um 13:15 Uhr die Regionalliga-Damen Aufsteiger TV Schwabach (wir berichteten) und die Damen I in der Bundesliga NB Oberhausen empfangen, hat die U17 weiblich in der Bundesliga den TS Jahn München zu Gast. Das Team von Michi Zovko möchte beim Derby zum Heimspielauftakt in der WNBL-Gruppe Süd den ersten Sieg auf dem Weg in die Play-Offs einfahren.

Heimspiele am Wochenende:

Samstag, 19.10.2013

10:00 Uhr: U13 weiblich – TS Jahn München (Luitpold-Gymnasium)

12:15 Uhr: U15 weiblich – TSV Neuötting (Luitpold-Gymnasium)

14:30 Uhr: Herren II – TSV Neuötting (Luitpold-Gymnasium)

Sonntag, 20.10.2013

10:45 Uhr: U17 weiblich – TS Jahn München (BADRIA)

13:15 Uhr: Damen II – TV 48 Schwabach (BADRIA)

16:00 Uhr: Damen I – evo NB Oberhausen (BADRIA)

soa

Foto: Linda Pettersson will mit der U17 weiblich I den ersten Sieg in der Bundesliga – Anton Höpfl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.