Eiselfinger Mädels erobern Rang zwei!

Volleyball-Regionalliga: Großartiger Kanter-Sieg in Straubing

image_pdfimage_print

Foto StraubEiselfing – Blocken und jubeln? Egal – die Arme auf alle Fälle nach oben: „Gegen Straubing haben wir grad gewonnen mit 3:0″ Diese Nachricht erreichte die Wasserburger Stimme in der Nacht zum Sonntag von den Eiselfinger Volleyball-Mädels aus der Regionalliga. Extrem Super-Annahmen und starke sowie überlegte Angriffe zeichneten die Begegnung aus und waren der Garant für den Kanter-Erfolg. Die Eiselfingerinnen hielten Straubing stets voll unter Kontrolle! Und das allerbeste Fazit des Liga-Abends: „Mia warn voll im ‚Flow‘ – so wia’s unsa Trainer, da Randy Heidlinger, se imma wünscht.“

Ausführlicher Bericht folgt! Die Siegesreihe soll nächsten Sonntag daheim fortgesetzt werden. Diesmal triftt das Team um 14 Uhr  auf die noch unbekannten Mädels aus Hammelburg aus dem Norden.
Achtung Fans: Auch am Sonntag gibt es wieder ein tolles Gewinnspiel.

Der aktuelle Tabellenstand

1 DJK SB München-Ost 5 5 0 13 15:6 2,50 378:320 1,18
2 TSV Eiselfing 5 4 1 11 13:7 1,86 370:374 0,99
3 FSV Marktoffingen 5 3 2 11 13:9 1,44 388:358 1,08
4 TSV Eintr. Rottenberg 6 3 3 8 13:14 0,93 485:493 0,98
5 TV/DJK Hammelburg 5 2 3 7 9:11 0,82 279:345 0,81
6 FTSV Straubing II 5 3 2 6 10:12 0,83 420:396 1,06
7 TB/ASV Regenstauf 5 2 3 6 9:9 1,00 407:361 1,13
8 VfL Nürnberg II 5 1 4 6 10:13 0,77 386:409 0,94
9 TV Erlangen 5 2 3 5 8:12 0,67 318:353 0,90
10 mediteam Volleys Bamberg 4 0 4 2 5:12 0,42 354:376 0,94

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.