Ein bärenstarker Auftritt gestern

Kreisliga: Reichertsheim fegt Amerang mit einem 4:0 vom Platz und festigt Platz zwei

image_pdfimage_print

asg-rr-1Was für eine bärenstarke Leistung gestern der Reichertsheimer im Derby der Fußball-Kreisliga gegen die Ameranger! Die Hausherren zeigten von Anfang an, wer hier regiert und setzten die Ameranger von der ersten Minute an extrem unter Druck. Es ging Schlag auf Schlag beim Tabellenzweiten: Beim Freistoß von Christian Bauer aus 22 Metern war Amerangs Keeper Thomas Süßmaier gefordert (dritte Minute), ebenso wie beim Weitschuss von Sebastian Pichlmeier aus 18 Metern (fünfte Minute). Nach einem Foul von Christian Voit an Albert Schaberl blieb Schiedsrichter Dominik Kappelsberger nichts anderes übrig, als in der zwölften Minute Elfmeter für die SG RR zu pfeifen.

Alex Baumgartner trat an gegen Amerangs starken Keeper Süßmaier und verwandelte sicher zum 1:0 – unser Foto oben.

Der SV Amerang versuchte zwar mitzuspielen, konnte sich jedoch gegen die SG-Defensive nicht durchsetzen. Die Hausherren spielten weiter frisch auf und nach 30 Minuten traf Markus Eisenauer freistehend aus zehn Meter den Ball nicht richtig (30). Danach wurde das Spiel etwas hektischer und der SVA kam zur seiner ersten guten Chance, als Johannes Linhuber nach einem weiten Pass am Strafraumeck alleine vor dem SG-Gehäuse auftauchte, doch Keeper Matthias Löw kam raus und entschärfte den Ball (40).

amerang

Im zweiten Durchgang hatte der SV Amerang gleich eine gute Möglichkeit, als Dominik Sonnenhuber nach einer Ecke neben das Tor köpfte (unser Foto oben – schwarzes Dress), aber dann legten die Hausherren noch einen Gang zu und setzten den SVA mit gefährlichen Angriffen heftig zu.

eisenauer

Ein Klasse-Fußballer, auf den immer Verlass ist: Markus Eisenauer traf für seine Reichertsheimer erneut zwei Mal gestern …

Nach einem Pass von Markus Eisenauer zielte Andy Hundschell aus spitzem Winkel ins lange Eck, aber der SVA-Schlussmann Süßmaier parierte den Ball (52). Dann schickte Sebastian Pichlmeier mit einem weiten Pass Markus Eisenauer auf die Reise, dieser umkurvte seinen Gegenspieler und hämmerte den Ball aus zwölf Metern halbhoch zum 2:0 ins lange Eck (54.).

pichlmeier

Im Tore-Vorbereiten eine Eins mit Stern: Sebi Pichlmeier (grüne Hose) von der SG Reichertsheim/Ramsau …

Nur sechs Minuten später setzt Andy Hundschell auf dem linken Flügel Alex Baumgartner in Szene, der anschließend aus spitzem Winkel zum 3:0 für die SG RR ins lange Eck traf (60.).

Von den Kasparetti-Schützlingen kam nun wenig Gegenwehr und die SG RR kombinierte sich immer wieder sehenswert durch die Ameranger Reihen. Nach einer scharfen Hereingabe von Sebastian Pichlmeier war wieder Markus Eisenauer zur Stelle, der per Direktannahme aus acht Metern das 4:0 erzielte (76.).
Schließlich fast noch der nächste Treffer für die SG RR, als Markus Eisenauer nach einem weiten Pass von Sebastian Pichlmeier alleine vor SVA-Schlussmann Thomas Süßmaier auftauchte, konnte dieser jedoch per Fußabwehr den Einschlag verhindern.

So blieb es letztendlich beim hochverdienten Sieg der SG RR, die gut gerüstet in das Spitzenspiel am nächsten Samstag um 14.30 Uhr auswärts gegen den SV Bruckmühl gehen kann. Diese haben übrigens ebenso wie Grünthal gestern verloren! Was den zweiten Platz der Reichertsheimer festigt mit Anschluss an den – trotz seines Remis zuletzt (wir berichteten) – derzeit recht überlegen an der Tabellenspitze liegenden TSV Wasserburg.

ws

Fotos: jw

So haben sie gestern gespielt (links Reicherstheim – rechts Amerang):

Matthias Loew 1 1 Thomas Süßmaier
Matthias Neumaier 2 3 Johannes Linhuber
Alex Baumgartner 3 4 Fabian Seidel
Christian Bauer 4 7 Christian Voit
Thomas Schaberl 5 8 Andreas Benstetter
Max Wieser 6 11 Dominik Sonnenhuber
Stefan Sperr 7 14 Dzenel Hodzic
Albert Schaberl 8 20 Sebastian Linhuber
Markus Eisenauer 9 30 Florian Grulke
Sebastian Pichlmeier 10 33 Fabian Rußwurm
Andreas Hundschell 11 45 Michael Pfeilstetter
Ersatzbank
Lucas Vaas 23 12 Andreas Dumpler
Christoph Unterauer 12 16 Tom Strack
Peter Huber 13 18 Max Hutzler
Andreas Wieser 14 71 Benedikt Ecker
Andreas Keilhacker 15
Trainer
Klaus Michel / Elvis Nurikic Kasparetti, Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.