Die bislang Unbesiegbaren

Fußball-Kreisliga: Wasserburg behält auch gegen Großholzhausen heute die Oberhand

image_pdfimage_print

domiAuch am Fuße des Sulzbergs ist der TSV Wasserburg in der Fußball-Kreisliga nicht zu schlagen! Mit 3:1 ging das Team von Christian Haas heute in Großholzhausen vom Platz. Dabei waren die Hausherren nach fünf ungeschlagenen Spielen in Folge so zuversichtlich in das Duell gegen die Wasserburger gestartet. Knapp 200 Zuschauer kamen heute am Sonntagnachmittag. Sie sahen eine schnelle, offensive Partie. Einmal mehr stand Wasserburgs Kapitän Domi Haas (rechts im Bild) im Mittelpunkt – sein Doppelschlag in nur drei Minuten (29. und 32. Minute) deutete es an …

Wer eigentlich überhaupt soll das überlegene Team aus Wasserburg in dieser Saison besiegen? Großholzhausen jedenfalls war es soeben nicht – obwohl man gleich nach der Pause noch Hoffnung geschöpft hatte: Markus Hacke hatte in der 47. Minute Wasserburgs Keeper Georg Haas bezwungen – sein erst vierter Gegentreffer, den er bislang in neun Partien einfing.

Nach genau einer Stunde dann gab es einen Elfmeter für die Innstädter – Matthias Haas (auf unserem Foto links) ließ sich die Chance nicht entgehen und erhöhte auf 3:1. Dabei blieb es.

Ebenfalls ungeschlagen und ganz dicht auf den Fersen bleibt bislang nur Bruckmühl, das am Wochenende gegen Prien gewonnen hat. Mission Bezirksliga direkt: Der erste Showdown zwischen diesen beiden Teams in der Kreisliga – Wasserburg und Bruckmühl – ist am Dienstag, 18. Oktober!

Foto: Renate Drax

So haben sie am Nachmittag gespielt (links Wasserburg):

Georg Moller 1 1 Georg Haas
Fabian Riepertinger 2 3 Michael Pointvogel
Florian Lippert 4 4 Wahid Alemi
Marinus Grill 5 5 Marco Kleinschwärzer
Alois Dostthaler 6 6 Johannes Lindner
Maxi Schober 7 7 Christoph Scheitzeneder
Martin Stadler 8 8 Dominik Haas
Markus Hacke 9 11 Benjamin Mleko
Florian Quirin Grill 11 12 Jean-Philippe Stephan
Josef Schober 13 15 Alexander Meltl
Martin Ruber 17 17 Matthias Haas
Ersatzbank
Max Barbarino 22 2 Walter Kern
Fabian Kuba 3 9 Alexander Huber
Julian Borek 12 16 Johannes Hain
Franz Englberger 14
Trainer
Riepertinger, Franz Haas, Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.