Da Capo wieder mit einem Hattrick!

Matthias Bareuther trifft gestern abend dreimal für Albaching in Schnaitsee

image_pdfimage_print

M BareutherAlbaching/Schnaitsee – Genau einen Punkt liegt der SV Albaching nun in der Fußball-A-Klasse hinter Tabellenführer Wasserburg auf Rang zwei. Sein Nachholspiel hat das Greißl-Team nämlich gestern abend mit 3:1 in Schnaitsee gewonnen. Wieder war es Kapitän Matthias Bareuther (unser Foto), der durch einen Hattrick die kämpferische Leistung der Oibichner belohnte: In der 18. Minute brachte er seine Mannschaft in Führung, Sebi Reinthaler von den Hausherren glich aber bereits nur eine Viertelstunde später aus zum 1:1. Bis in die Schlussminuten wartete Albaching – und dann machte da Capo mit einem Doppelschlag …

… in der 85. und 90. Minute doch noch alles klar. Ein wertvoller Sieg für die Albachinger vor der Partie am Sonntag in Schwindegg!

Wie berichtet hat auch Schnaitsee ein anstrengendes Fußball-Wochenende. Am Sonntag kommen die Maitenbether, die zuletzt durch Roman Djermester per Kopf in den Schlussminuten wiederum dem TSV Soyen ein remis abstrotzten!

Tom Probst hatte den Gast dort in der 49. Minute in Führung gebracht. Soyen spielt an diesem Wochenende nicht, weil die Partie gegen Pittenhart auf den 2. November verlegt wurde.

So haben sie gestern abend in Scnnaitsee gespielt – rechts der SV Albaching (Quelle bfv):

Benedict Nachbar 1 2 Martin Ziel
Ph. Unterforsthuber 2 3 Gerhard Mittermaier
Marius Schmidinger 3 4 Andreas Binsteiner
Sebastian Reinthaler 4 5 Christ. Hinterberger
Sebastian Steer 5 6 Philipp Greissl
Martin Duernegger 6 7 Matthias Sanftl
Dominik Schederecker 7 8 Patrick Kainz
Bernhard Waldmann 8 9 Christian Bareuther
Severin Schluck 9 10 Thomas Lindner
Andreas Steer 10 11 Matthias Bareuther
Fabian Schmidinger 11
Ersatzbank
Dominik Schuhbeck 12 1 Heinz Schmeiser
Michael Grziwacz 13 12 Markus Sanftl
Jonas Wenzl 14 13 Josef Grabl
Anton Lamprecht 15
Trainer
Spahmann Alex Greissl Günther

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.