Clevere Taktik führt die Herren zum Sieg

Basketball: Wasserburg in der Bayernliga auswärts ungeschlagen - Topscorer Chris

image_pdfimage_print

ChrisSardgonYes, we can! Die Basketball-Herren aus Wasserburg konnten in Memmingen einen verdienten Sieg feiern! Beide Teams lieferten sich im ersten Viertel einen offenen Schlagabtausch – noch geprägt von eher mäßigen Wurfquoten und vielen leichtsinnigen Turnovers, so dass es nach zehn Minuten nur knapp 16:15 für Wasserburg stand. Das zweite Viertel knüpfte erst fast nahtlos an das erste an, die Würfe fielen nun auf beiden Seiten aber sicherer. Zur Halbzeit diesmal 37:36 für die Memminger Hausherren. Nach dem Seitenwechsel Wasserburgs Herren nun mit Turboschaltung …

Ein gutes Teamplay, erfolgreiche Würfe und weniger Turnovers – zusammen mit einer Defense, die viele Pässe der Memminger abfangen und in schnelle Punkte umwandeln konnte: Ein 61:53 erstmal der Lohn.

Als dann auch noch die Distanzwürfe anfingen zu fallen, wuchs die Frustration bei den Gastgebern. Wasserburg blieb cool und die Führung konnte kontinuierlich auf zwischenzeitlich 13 Punkte ausgebaut werden. Am Ende siegte Wasserburg verdient mit 78:68. Das Team vom Inn bleibt somit in der Bayernliga auswärts ungeschlagen, die 360 Kilometer haben sich also absolut gelohnt.

Coach Danny Paz: „Die Dinge sind trotz einer neuen Offensiv-Taktik, die wir in den drei Wochen Pause eintrainiert haben, ganz gut gelaufen. Ich bin im Lauf der Partie vor allem mit den Entscheidungen, die wir gefällt haben, immer zufriedener geworden: Wir wussten, wann wir auf Fastbreaks setzen und wann wir geduldig sein müssen. Darauf können wir definitiv für die kommenden Wochen aufbauen.“

Es spielten: Kenan Biberovic (21 Punkte / 1 Dreier), Manuel Eggs (2), Marcel Freiwald (6), Lorenzo Griffin (20), Daniel Paz, Jonathan Rath (3), Christopher Sardgon (25 / 4) und Amir Sehalic (1).

Unser Foto: Chris Sardgon war mit 25 Punkten Topscorer.

Foto: Ramona von Malm

au

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.