Alles zum Thema „Räuchern“

Wasserburger Diplom-Kräuterpädagogin bietet Kurs an

image_pdfimage_print

_dsc0010Räuchern ist ein uraltes Ritual der Menschheit. Räuchern bedeutet, die Energie der Pflanzen in eine andere Form umzuwandeln. Niemand kann erahnen, wie weit dieses Wissen um die
Botschaft der Räucherstoffe zurückreicht. Vermutlich begleitet es die Menschheit seit der
Entdeckung des Feuers. Alles Wissenswerte rund ums Thema Räuchern gibt es am Sonntag, 13. November, bei einem Kurs mit der Wasserburger Diplom-Kräuterpädagogin Barbara Kurz. Der Kurs findet in Bad Endorf statt.

Kurz: „Es gibt viele Gründe, warum man ab und zu ausräuchern sollte: Um die Raumathmosphäre zu
reinigen, Stagnation zu beenden, um Altes, Verbrauchtes zu verabschieden, einen neuen Wohn-
oder Arbeitsraum einzuweihen. ln meinem Workshop möchte ich den Teilnehmern die verschiedensten Möglichkeiten des Räucherns mit heimischen Pflanzen und Harzen näherbringen.“

Für den Kurs sind festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Schreibzeug und ein sauberes, verschließbares Gefäße mitzubringen.

Termin: Sonntag 13. November

Dauer: 9.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr,

Kursgebühr: 85 Euro
Info und Anmeldung bei :

Dipl.Kräuterpädagogin Barbara Meinl
Am Mühlberg 20, 83093 Bad Endorf
Telefon: 08053/7946717 – Mobil 0170/5268762
meinbarbara@aol.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.