30 Schüler stellen sich der Herausforderung

Gürtelprüfung bei den Wasserburger Taekwondoka

image_pdfimage_print

taekwondo_kkGut vorbereitet von den gesamten Trainern der Abteilung Taekwondo stellten sich 30 Taekwondo-Schüler des TSV 1880 Wasserburg dem Prüfer Michael Hesse aus München. Für die Prüflinge ab dem weißen Gürtel standen Formenlauf, Partnerübungen und Einzeltechniken auf dem Programm. Je höher der Gürtelgrad wurde, desto anspruchsvoller wurde natürlich die Prüfung. Trotz alldem stand Michael Hesse immer mit Rat und Tat zur Seite.

So sorgte er für eine entspannte Prüfungsatmosphäre und war stets auf gleicher Augenhöhe mit den Prüflingen. Diese zeigten sowohl im Praxis-, als auch im Theorieteil gute Leistungen.

Als kleine Überraschung besuchte der Nikolaus schon vorab die Abteilung zur Einladung für die traditionelle Weihnachtsfeier bei der Prüfung und lobte die fleißigen Kinder, die die letzten Wochen sehr diszipliniert für die Prüfung geübt hätten. Dank gab es an dieser Stelle für alle Übungsleiter, Funktionsträger, die Eltern, Freunde und Förderer der Abteilung Taekwondo ohne deren Mithilfe, Engagement und Begeisterung die Vereinsarbeit nicht möglich wäre.

Trainigsbeginn ist wieder am Donnerstag, 8. Januar 2015, zur gewohnten Uhrzeit.

taekwondo_k

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.