Finger abgetrennt: Junger Mann schwer verletzt

In Lebensmittelbetrieb: Mit Hand in eine Förderwelle geraten

image_pdfimage_print

BlaulichtHaag – Eine schwere Handverletzung zog sich am Dienstagnachmittag ein 24-jähriger Arbeiter eines Lebensmittelbetriebs in der Ortsmitte von Haag zu. Der junge Mann war beim Reinigen eines Siebes mit der Hand in eine noch laufende Förderwelle geraten, wobei ihm mehrere Fingerglieder abgetrennt wurden. Der Verletzte wurde mit dem Rettungswagen in das Ebersberger Krankenhaus  gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.