Alkoholfahrt endet an geparktem Pkw

20-Jähriger hatte über zwei Promille

image_pdfimage_print

BlaulichtSchonstett – Mehr als einen Schutzengel hatte ein 20-Jähriger aus dem Raum Griesstätt, der am Samstag morgen gegen 5.20 Uhr wegen eines Anrufes auf seinem Mobiltelefon bei Schonstett von der Fahrbahn abkam und nach über 50 Metern durch die Wiese und den Hof einer Schreinerei in einen geparkten Pkw donnerte. Der Fahrer blieb unverletzt. Als Unfallursache dürfte neben dem Anruf noch die Alkoholisierung von über zwei Promille eine Rolle gespielt haben. Durch die Polizei wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Der Gesamtschaden: 10.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.