Weibliche Besetzung – ein Ereignis

Utopia zeigt den Film „Die Nonne" mit Martina Gedeck

image_pdfimage_print

Die Nonne 1Wasserburg – Die Nonne – dieser aufsehenerregende Film des französischen Regisseurs Nicloux ist am Mittwoch im Kino Utopia in Wasserburg zu sehen. In der Hauptrolle spielt mit Pauline Ètienne – eine besondere Neuentdeckung auf der Leinwand. Und die großen Diven Isabelle Huppert, Martina Gedeck und Louise Bourgnon machen die weibliche Besetzung zu einem Ereignis. Prädikat besonders wertvoll.  Eine junge Frau wird im Frankreich des Jahres 1756 von ihrer Familie gedrängt, ins Kloster einzutreten….

Hinter den Mauern herrschen Demütigung, Gewalt und Heuchelei. Aber die Rebellin lässt sich nicht unterdrücken und begehrt auf, will nicht leiden, sondern ihr gestohlenes Leben zurück. Bis sie dem religiösen Horror entfliehen kann, muss sie nicht nur Schikanen ertragen…

Frankreich/Deutschland/Belgien 2012  REGIE Guillaume Nicloux  DARSTELLER Pauline Ètienne, Martina Gedeck, Louise Bourgoin, Isabelle Huppert, Agathe Bonitzer  KAMERA Yves Capé  MUSIK Max Richter  AB 12 JAHRE  LÄNGE 107 MIN.  FILMREIHE Auslesefilm  WEB-LINK www.mfa-film.de.

Das Programm der nächsten Tage

Mittwoch, 4. Dezember

11.00 UHR Sputnik

15.00 UHR Fack ju Göhte

15.15 UHR Das kleine Gespenst

18.00 UHR Die Nonne

18.15 UHR Blue Jasmine

20.00 UHR Die Tribute von Panem – Catching Fire

20.30 UHR Blue Jasmine

Donnerstag, 5. Dezember

15.00 UHR Fack ju Göhte

15.15 UHR Die Tribute von Panem – Catching Fire

18.15 UHR Blue Jasmine

18.30 UHR The Human Scale

20.15 UHR Die Tribute von Panem – Catching Fire

20.15 UHR Venus im Pelz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.