Silvester im Narrenkeller

„Der Stolz von der Au oder: Bayrisch glacht!“

image_pdfimage_print

Herwegh_kSilvester im Narrenkeller inmitten der Wasserburger Altstadt – das hat Tradition. Dieses Jahr unterhält Jörg Herwegh ab 20.30 Uhr bis 23.45 Uhr (mit zwei Pausen) mit der Silvester-Spezial-Fassung seines Programms „Der Stolz von der Au oder: Bayrisch glacht!“

Das ist ein vergnüglicher Streifzug durch die vielfältigen Spielarten des bayerischen Humors, vom „Brandner Kaspar“ von Franz von Kobell über Ludwig Thoma und die Münchner Vorstadtsänger, über die Stars der 50-er und 60-er Jahre wie Ida Schumacher bis hin zu den heutigen bekannten bayerischen Komikern und Kabarettisten. Mal deftig-derb, mal hintersinnig-versponnen, mal schräg und quer.

Im Narrenkeller gibt es ein reichhaltiges Getränkeangebot und für den „kleinen“ Hunger zwischendurch feine Kanapees. Karten können nur im Vorverkauf über das Theaterbüro Das Narrenschiff (Wasserburg) erworben werden, entweder telefonisch unter 08071-92 25 70 oder über die Homepage (Kartenformular) www.das-narrenschiff.de

Wer übrigens noch ein schönes Weihnachtsgeschenk benötigt kann ein Theater-Dinner verschenken. Das Narrenschiff gastiert mit seiner Reihe „Mimes & More“ 2014 in der LandWirtschaft Staudham. Es gibt nur drei Veranstaltungen (nur mit Vier-Gänge-Menü) am 8., 14. und 15. Februar. Lassen Sie sich über das angenehme Konzept im wunderschön renovierten Gasthof (direkt an der B 304 bei Edling) informieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.