Wasserburg aktuell

TSV Wasserburg im Finale

Oberbayerische Meisterschaft: 3:1-Sieg der Ü32 gegen Hallbergmoos

Die A-Senioren des TSV 1880 Wasserburg haben am gestrigen Abend in einem flotten Spiel den Kreismeister Donau-Isar-Freising aus Hallbergmoos mit 3:1 besiegt. Die Ü32 steht damit im Finale der Oberbayerischen Meisterschaft.

Wieder Kleidertausch im Queens

Aktion der Grünen - Spendentopf für die Wasserburger Tafel

Eine feste Größe im Veranstaltungskalender ist mittlerweile der Kleidertauschmarkt der Wasserburger Grünen. Dieses Mal findet er am Sonntag, 2. Juli, von 14 bis 17 Uhr im Queens statt. Das Tauschmarkt-Prinzip ist einfach: Fehlkäufe, ungeliebte Kleidungsstücke oder solche, die nicht mehr passen, werden gegen neue, passende Teile eingetauscht. Es freuen sich Kleiderschrank, Geldbörse und Umwelt! Jeder bringt einfach das mit, was möglich ist, und darf dafür so viel eintauschen, wie man ...

Zugunsten der Attler Orgel

Das Alpenländische Marien-Oratorium kommt in St. Michael zur Aufführung

Der Reinerlös des Konzerts ist zur Restfinanzierung der Orgelerneuerung in St. Michael bestimmt: „O Maria, sei gegrüßt“ - seit mehreren Wochen schon proben Sangesbegeisterte von links und rechts des Inns, die sich zur Atteler Chorgemeinschaft zusammen gefunden haben. Unter der Leitung von Hans Berger und zusammen mit dem Dreigesang, den Solisten und dem Ensemble Hans Berger werden sie zum Fest „Maria Heimsuchung“ am Sonntag, 2. Juli, ab 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Michael in ...

Abuzar Erdogan in Wasserburg

Bundestags-Kandidat der SPD am Dienstag im Queens zu Gast

Der SPD–Ortsverein Wasserburg lädt am kommenden Dienstag, 27. Juni, um 19.30 Uhr zum Stammtisch im „Queens“ ein. Neben aktuellen lokalpolitischen Themen - wie dem integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK wir berichteten) - wird auch über die Bundestagswahl im Herbst diskutiert werden. Abuzar Erdogan aus Rosenheim hat sein Kommen bereits zugesagt. Der Rosenheimer Stadtrat wurde bei der Aufstellungskonferenz zum Kandidaten für den Wahlkreis Rosenheim gewählt. Bei der ...

Kind steckte bei McDonald’s fest

Wasserburg: Mit Arm in Spielgerät eingeklemmt - Rettungskräfte rückten aus

Sirenenalarm in Wasserburg und Eiselfing sowie auch Alarm für den Rettungsdienst am frühen Abend: Beim Wasserburger McDonald's in der Bernd-Motzkus-Straße steckte laut Notruf ein Kind mit dem Arm in einem Spielgerät fest. Die umgehend ausgerückten Feuerwehren aus Wasserburg und Bachmehring mussten vor Ort nicht mehr eingreifen. Das Kind konnte glücklicherweise ohne schweres, technisches Gerät aus seiner misslichen Lage befreit werden, heißt es am Abend.

Festival-Feeling in Wasserburg

Kein Stadtjugendfest, aber heiße Acts im Juli auf dem Badria-Gelände

Heiße Beats, beste Drinks und kühles Nass: Anstelle vom Stadtjugendfest wird in diesem Jahr das Sunset-Musikfestival im Badria veranstaltet! Zahlreiche Bands und DJs heizen am Samstag, 15. Juli, auf dem Freigelände ein. Dazu werden Aktivitäten wie Beachvolleyball angeboten. Wer es lieber ruhig angeht, kann sich im großen Schwimmbecken treiben und die kulinarischen Köstlichkeiten schmecken lassen. Los geht's ab 16 Uhr - das ganze Programm:

Luther von der heiteren Seite

Wasserburg: Kabarett zum Reformationsjubiläum mit ehemaligem Regionalbischof

Ein Kabarett zum Reformationsjubiläum von und mit Ruth und Karl-Heinz Röhlin, der bis 2006 Regionalbischof in Nürnberg war: Dazu lädt die evangelische Pfarrei Wasserburg am Freitag, 7. Juli, um 19 Uhr ins evangelische Gemeindehaus in der Surauerstraße ein. Für die Lutherforschung eröffnet dieses Kabarett völlig neue Perspektiven. Topaktuell werden die Tagebücher der Katharina von Bora und frische Luther-Reliquien präsentiert sowie der Ablass verteidigt ...

Standseilbahn statt Altstadtbahn?

Wasserburg: Thema „Verkehr" bei Bürgerbeteiligung zum ISEK unter der Lupe

„Wasserburg ist wie ein Krapfen und soll auch so bleiben." Mit diesen Worten veranschaulichte Städteplaner Michael Leidl die aktuelle Situation: Alle Schwerpunkte bezüglich Handel, Wohnen und Gewerbe finden sich in der Mitte, also in der Altstadt. Das „Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept", kurz ISEK, ist nun nach über zwei Jahren in die heiße Phase getreten. Die Bürger wurden jetzt zum Thema „Verkehr" aktiv miteinbezogen ...

Ein Willkommen den Neubürgern

Stadt Wasserburg lädt zum Empfang ins Rathaus-Foyer

Willkommen, Welcome, Bienvenuem, Selamla, Bun venit, Добро пожаловать, Miresevini, Bienvenido, 令人高 兴, Dobro dosao, Sede bem vindos! Passend zum morgigen Nationenfest in Wasserburg macht die Stadt am heutigen Freitagnachmittag auf ihren Neubürger-Empfang im Foyer des Rathauses am Montag, 10. Juli, aufmerksam. Eine persönliche Einladung erhalten dieser Tage wieder alle Personen, die innerhalb des letzten Jahres neu nach Wasserburg gezogen sind.

Für alle Fragen ein offenes Ohr

„BürgerBahnhof" Wasserburg: Beratungstermine in der kommenden Woche

Seit rund einem Jahr besteht für die Wasserburger die Möglichkeit, sich im „BürgerBahnhof" kostenfreie Beratung in sozialen, interkulturellen, familiären und finanziellen Anliegen einzuholen. Auch in der kommenden Woche stehen Ethel-D. Kafka, Nazan Akin und Erika Pohl wieder für die Fragen der Bürger zur Verfügung. Alle Beratungstermine in der Übersicht:

Jazz als Lebensgefühl

Am Mittwoch, 28. Juni, um 20 Uhr wieder Konzert im Café „Die Schranne"

Jazz ist nicht nur Musik, Jazz ist ein Lebensgefühl: Zusammensitzen mit Freunden, ein paar Takte spielen und der Improvisation freien Lauf lassen. Das alles kann man am Mittwoch, 28. Juni, um 20 Uhr im Café „Die Schranne“ erleben. Dort tritt Tom Reinbrecht mit „The Duo: We, the night and the music“ auf. Eintritt: 15 Euro, Einlass ab 19 Uhr. Karten in der Schranne und an der Abendkasse.

Wertstoffhof am Mittwoch geschlossen

Stadt Wasserburg meldet: Erste-Hilfe-Ausbildung des Personals

Der Wertstoffhof der Stadt Wasserburg an der Landwehrstraße ist am Mittwoch, 28. Juni, wegen  einer Erste-Hilfe-Ausbildung des Personals ganztägig geschlossen.

Mit dem Teddybär unter dem Arm

Rumänische Waisenkinder von Gastfamilien im Altlandkreis empfangen

Am heutigen, sehr frühen Morgen standen sie da mit Teddybär und Kuschelkissen im Arm und strahlten über das ganze Gesicht: Um 4.30 Uhr sind 15 rumänische Waisenkinder im Alter von fünf bis 17 Jahren nach einer langen, zwölfstündigen Busfahrt angekommen. „Was, es ist noch mitten in der Nacht?“ fragt die zehnjährige Rucsi. Für sie ist es bereits heller Tag – d e r Tag, den sie und die anderen Kinder so lange herbeigesehnt haben. Freudestrahlend werden sie von ihren Gastfamilien aus ...

Brand nahe Einfamilienhaus

Reitmehring: Großer Schrecken für eine Familie gestern in der Nacht

Die Polizei Wasserburg bittet die Bevölkerung dringend um besondere Vorsicht bei den derzeitigen Wetter-Verhältnissen bezüglich möglicher Brandgefahren! Mit dem Schrecken kam gestern eine Familie in Reitmehring davon: In der Nacht brannte ein Strauch direkt an ihrem Haus. Gegen 22.15 Uhr rückten deshalb die Feuerwehren Wasserburg und Attel-Reitmehring nach Reitmehring aus. Zunächst lautete die Meldung, dass ein Wohnhaus in Flammen stehe.

Hoher Besuch bei den Innstadtlöwen

Vize-Präsident des TSV 1860 München informierte den Wasserburger Fanclub

Im Café „Central" fand  ein Treffen des Fanclubs des TSV 1860 München, der Wasserburger Innstadtlöwen, statt. Die zahlreich erschienen Löwenfreunde freuten sich besonders über den Besuch des Vize-Präsidenten Heinz Schmidt und von Verwaltungsrat Richard Ostermaier (Foto unten). In einer Diskussionsrunde stellten sich die Verantwortlichen den zahlreichen Fragen der Wasserburger Löwenfans zur Zukunft des Vereines nach dem Abstieg in die Regionalliga und den Querelen rund um den ...

Süddeutsche war eine Reise wert

Freien Wähler-Wasserburger Block mit informativem Ausflug nach München

Mitglieder der Freien Wähler-Wasserburger Block und interessierte Gäste unternahmen dieser Tage einen Ausflug zur „Süddeutschen Zeitung“ nach Steinhausen. Nach einer sehr unterhaltsamen Fahrt stand zuerst das moderne Verwaltungsgebäude zur Besichtigung an. Ein Highlight war dabei die so genannte „Sky Lounge“ im 26. und 27. Stock des Gebäudes, die einen atemberaubenden Blick über die Stadt München ermöglicht.

Ein beispielgebendes Netzwerk

Wasserburg: Die Stadt Hand in Hand mit Unternehmen für mehr Energieeffizienz

Energieeffizient netzwerken: In Wasserburg und den angrenzenden Gemeinden gibt es viele große Unternehmen. Dieser Umstand beschert der Region eine gute Arbeitsmarktlage und eine hohe Attraktivität als Wohnort inmitten wunderschöner, oberbayrischer Landschaft. Damit dies auch für zukünftige Generationen so bleibt, entsteht unter der Moderation der Stadt Wasserburg ein Energieeffizienz-Netzwerk mit dem Ziel, gemeinsam noch energieeffizienter zu werden und damit möglichst viel ...

Erste Bilanz zur Biotonne

Umfrage-Ergebnis: Viele Bürger wissen nicht, dass Bioabfall getrennt werden kann

Schauen wie es die anderen machen: Landrat Wolfgang Berthaler und der Umweltausschuss des Landkreises Rosenheim besichtigten VIVO, das Kommunalunternehmen für Abfallvermeidung, Information und Verwertung im Oberland in Warngau. Die Führung übernahm VIVO-Vorstand Thomas Frey (links). Die Menge getrennt erfasster Bioabfälle im Landkreis Rosenheim steigt an. Wurden im Januar noch 9,7 Tonnen eingesammelt, erhöhte sich die Menge bis Mai auf 18,6 Tonnen. Weiteres Potential ist vorhanden, denn ...

Auf dem Nationenfest: Fühle!

Wasserburg: Die Band Louva Marguerite, unser Porträt und das ganze Programm

Mal unberechenbar wild, mal sanft - lateinamerikanische Rhythmen gibt es beim Wasserburger Nationenfest am kommenden Samstag (wir berichteten bereits ausführlich) um 18.15 Uhr auf der Bühne in der Frauengasse: Louva Marguerite, eine sechsköpfige Band aus dem Raum München - hier unser Porträt und noch einmal das ganze Nationenfest-Programm 2017 ...

Prädikat „außergewöhnlich“

Wasserburg: Werke für Klaviertrio von Haydn, Beethoven, Brahms beim Rathaus-Konzert

Das in Göttingen beheimatete Abegg-Trio (unser Foto) begeistert seit über 40 Jahren seine Zuhörer auf deutschen und internationalen Musikpodien. Die Musikfreunde im Altlandkreis dürfen sich nun auf den morgigen Freitag freuen: Mit Haydns „Zigeunertrio“, Beethovens „Geistertrio" und Brahms‘ H-Dur-Trio spielt es um 20 Uhr beim 3. Abonnementkonzert der Wasserburger Rathaus-Konzerte wesentliche Werke der Klaviertrio-Literatur.

Ich liebe Wasserburg, denn …

Aktion des Innkaufhauses - Tolle Preise zu gewinnen

PR - „Ich liebe Wasserburg, denn nirgends sonst kann ich so schön ..." - unter diesem Motto veranstaltet das Innkaufhaus die kommenden vier Wochen eine Aktion, bei der man tolle Preise gewinnen kann. Wer den Satz vervollständigt und unter den Gewinnern ist, kann sich zudem verewigen: Die besten Slogans verwendet das Innkaufhaus für kommende Werbeauftritte. Und so nimmt man teil ...

Reifenstecher treibt sein Unwesen

Beim Flohmarkt des Inn-Salzach-Klinikums: Unbekannter beschädigt geparktes Fahrzeug

Am vergangenen Samstag wurde in der Zeit von 5 bis 14.30 Uhr auf dem Gelände des kbo-Inn-Salzach-Klinikum - direkt vor der Wäscherei Stanglmayer - ein geparkter Pkw beschädigt. Das meldet die Polizei erst am heutigen Donnerstagvormittag. Bei dem grauen Opel Insignia wurden von einem unbekannten Täter mit einem spitzen Gegenstand der rechte vordere Reifen aufgestochen und der linke Seitenschweller eingetreten.

Mann wollte unter Baum Essen kochen

Reitmehring: Als die Feuerwehr kam, flüchtete der Unbekannte - Polizei ermittelt

Die Feuerwehr Attel-Reitmehring war mit 20 Einsatzkräften vor Ort (wir berichteten): Am Dienstag radelte gegen 21 Uhr eine 56-jährige Wasserburgerin auf dem Radweg zwischen Edling und Reitmehring. Dabei entdeckte die Frau ein Feuer unter einem Baum, der sich neben einem getrockneten Heuhaufen befand. Die Wasserburgerin radelte daraufhin zu dem besagten Baum und stellte einen Mann zur Rede. Dieser gab ihr zu verstehen, dass er gerade an seiner Feuerstelle Abendessen zubereiten würde und ...

Es geht um die oberbayerischen Titel

TSV Wasserburg: Senioren-Fußballer Ü32 und Ü40 mit entscheidenden Spielen

Aktive Wasserburger Senioren-Fußballer: Am kommenden Freitag, 23. Juni, spielen die A-Senioren (Ü32) im Halbfinale zur Oberbayerischen Meisterschaft im Sportpark beim VfB Hallbergmoos-Goldach. Die Löwen fahren als amtierender Kreismeister Inn-Salzach/Ruperti zum Kreismeister Donau-Isar/Freising. Die Senioren B (Foto) empfangen nächste Woche den FC Bayern zum Finale der Oberbayerischen Meisterschaft.

Albachinger Petersfeuer zum 50. Mal

Vorfreude im Altlandkreis trotz Trockenheit: „Lieber so, als wieder Regen" - Die Termine

Die Vorbereitungen laufen - auch wenn das Thema Waldbrandgefahr scho a bissal in den Köpfen schwirrt: Neben vielen anderen Peters- oder Sonnwendfeuern im Altlandkreis findet auch in Albaching dieses Jahr wieder eins statt - zum 50. Mal! Matthias Sanftl (unser Foto) ist langjähriger Vorstand und Mitorganisator des Fests und sieht die derzeit heißen Temperaturen auch als Chance: „Wir hoffen, dass das Wetter so bleibt. Es sind zwar bis zu unserem Petersfeuer noch ein paar Wochen hin, aber ...

Mit 63 ist jetzt nicht mehr Schluss

Neues Bayerisches Feuerwehrgesetz beschlossen - Altersgrenze angehoben

Das neue Bayerische Feuerwehrgesetz ist soeben im Bayerischen Landtag einstimmig beschlossen worden. „Wir stellen jetzt die Weichen dafür, dass unsere Feuerwehren auch in Zukunft noch regen Zulauf haben und für die Zukunft gerüstet sind“, erklären die beiden Rosenheimer Landtagsabgeordneten Otto Lederer und Klaus Stöttner nach der heutigen Sitzung des Plenums, das damit wichtige Änderungen beschlossen hat.

Die Feuerwehr feiert!

Traditionelles Gartenfest der Wasserburger Floriansjünger am 1. Juli

Das traditionelle Gartenfest der Feuerwehr Wasserburg findet heuer am Samstag, 1. Juli, statt. Ob Kaffee, Kuchen, Hendl, Steckerlfisch oder Bestes vom Grill - kulinarisch ist für jeden Geschmack was dabei. Die Jugendfeuerwehr bietet eine Kinderbetreuung an und mit einer Liveband wird das Fest musikalisch abgerundet. Los geht's um 15 Uhr im Hof des Feuerwehrgerätehauses.

Verstehen Sie die Amerikaner?

Morgen, Donnerstag, Lesung der Buchhandlung Fabula in der Aula der Realschule

Eine Lesung mit Michael Atzinger findet am morgigen Donnerstag um 20 Uhr in der Aula der Realschule Wasserburg statt. Veranstalter ist die Buchhandlung Fabula. Thema: Verstehen Sie die Amerikaner? Atzinger bietet eine literarische Zeitreise durch die letzten Jahrzehnte und quer durch Amerika. Begleitet wird er vom Musikduo Wellian. Vorverkauf in der Buchhandlung Fabula in der Ledererzeile, sieben Euro, Abendkasse acht Euro.

Düsteres am Sommerabend

Wasserburg: Irene Kristen-Deliano und Ilona Picha-Höbert laden morgen ein

Kriminelles Wasserburg? Am morgigen Donnerstag, 22. Juni, laden die beiden Autorinnen Irene Kristen-Deliano und Ilona Picha-Höberth (unser Foto) genau zu diesem Thema zu einer Abendführung durch die Stadt ein. Sie erzählen in den Gassen Geschichten über Verbrechen aus Habgier, Neid und Eifersucht, von finsteren Gestalten und anrüchigen Etablissements. Dabei wird auch das Geheimnis um einen mysteriösen Knochenfund gelüftet. Wer darauf Lust hat, der Treffpunkt ist ...

Backstube: Am Freitag in neuem Glanz

Heute und morgen Umbaumaßnahmen in der Hofstatt - Kaffeerösterei gegenüber geöffnet

Neue Küche, neues Outfit: Die Deliano Backstube in der Hofstatt ist heute und morgen, Donnerstag, wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Ersatzweise ist dafür die gegenüberliegende Deliano Kaffeerösterei ganztägig geöffnet. Am Freitag nimmt die Backstube mit dem Info-Punkt der Wasserburger Stimme ihren Betrieb in vollem Umfang wieder auf.

Keine Entbindungen mehr …

... in Aiblinger RoMed-Klinik! Eine Folge der katastrophalen Hebammen-Situation

Es ist eine traurige Nachricht für die Bürger im Landkreis Rosenheim - vor allem für die im Raum Bad Aibling: Es gibt keine Entbindungen mehr in der RoMed Klinik Bad Aibling! Und es ist die Folge der katastrophalen Situation für die Hebammen (wir berichteten bereits mehrmals). Ab dem kommenden 15. August 2017 wird der geburtshilfliche Bereich am Standort Bad Aibling geschlossen. „Wir bedauern das außerordentlich und da spreche ich für alle Beteiligten“, erklärte Dr. Guido Pfeiffer, ...

Dienstag, 21 Uhr: Sirenenalarm in Reitmehring

Bei größter Waldbrandgefahr: Floriansjünger müssen zu „Lagerfeuer" ausrücken

Alarm für die Feuerwehr Attel-Reitmehring: Kommandant Sepp Ramm und seine Floriansjünger mussten heute gegen 21 Uhr auf einen Feldweg zwischen Staudham und Reitmehring ausrücken. Dort hatten ersten Meldungen nach unvernünftige Zeitgenossen ein Lagerfeuer in einem größeren Gebüsch entfacht - und das bei der hohen Waldbrandgefahr, die derzeit herrscht. Das Feuer ...