Waren die 250 Kilogramm-Motoren zu schwer?

Oder wurden die Täter gestört? - Motorboot auf öffentlicher Parkfläche das Beute-Ziel

image_pdfimage_print

PolizeiWie die Polizei mitteilt, war auf der Parkfläche vor der Firma „Reifen Wagner“ in Westerndorf/St.Peter ein Motorboot das Ziel unbekannter Täter. Vermutlich beabsichtigten sie, den Doppel-Außenbootmotor zu entwenden, heißt es. Bei beiden Motoren wurden die Kabel und Verbindungsstücke abgetrennt. Einer von beiden wurde am Boden liegend aufgefunden. Der zweite hing noch an der Außenbordkante. Ob die Täter gestört wurden oder sich der Transport der 250 Kilogramm-Motoren als zu mühsam herausgestellt hat, bleibt unklar. Nachbarn wurden nach sachdienlichen Hinweisen befragt, konnten jedoch …

.. nicht zu neuen Ermittlungsansätzen beitragen.

Vor diesem Hintergrund bittet die Polizei unter der Telefonnummer 08031-200-2200 um Hinweise aus der Bevölkerung, welche an besagtem Wochenende treffende Beobachtungen gemacht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.