Vier junge Leute landen mit Pkw in Bach

Bei dichtem Nebel übersah 18-jährige Fahrerin die Staatsstraße vor Waldhausen

image_pdfimage_print

Blaulicht03Heute am frühen Sonntagmorgen gegen 4 Uhr kam es im Gemeindebereich Waldhausen zu einem Verkehrsunfall, bei dem alle vier Pkw-Insassen mit dem Schrecken und leichteren Verletzungen davon kamen. Eine 18-Jährige aus dem Raum Obing war mit drei Kumpels in ihrem Wagen in Richtung Waldhausen unterwegs. Vermutlich aufgrund des dichten Nebels, so die Polizei, übersah die junge Frau die Staatsstraße unmittelbar vor Waldhausen. Sie überquerte mit dem Pkw die Straße, den angrenzenden Wiesenstreifen und fuhr das Auto in den angrenzenden Bach …

Glücklicherweise konnten alle vier Insassen den Pkw selbständig verlassen. Alle wurden zur vorsorglichen Untersuchung in umliegende Krankenhäuser gebracht – bei einem jungen Mann bestand der Verdacht eines Schleudertraumas.

Die freiwillige Feuerwehr Waldhausen barg den Pkw.

Sollte sich die Verletzung des Mitfahrers bestätigen, muss sich die junge Fahrerin wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten, sagt die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.