Gewalt unter Schülern: 14-Jähriger mit Buschmesser

... verletzt einen 15-Jährigen - Wieder Waldkraiburg im Fokus der Polizei

image_pdfimage_print

BlaulichtMit einem Gewalt-Delikt steht erneut Waldkraiburg im Fokus der Polizei, nachdem erst gestern über einen Angriff auf einen jungen Nigerianer berichtet werden musste. Das wird heute am Donnerstagvormittag von der Polizei gemeldet: Gestern mitten am Mittwoch-Nachmittag war ein Streit unter Schülern eskaliert, heißt es. Gegen 15 Uhr war es in der Dieselstraße aufgrund einer Auseinandersetzung unter den Jugendlichen erst zu gegenseitigen, massiven Beleidigungen gekommen. Ein 14-jähriger Waldkraiburger ging dann mit einer Art Buschmesser auf seinen 15-jährigen Kontrahenten los …

Dabei wurde der Angegriffene verletzt – zum Glück nur leichter, so die Beamten.

Die Polizei stellte das Messer sicher und ermittelt nun wegen Körperverletzung gegen den 14-Jährigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Gewalt unter Schülern: 14-Jähriger mit Buschmesser

  1. Ein Wort zu den Eltern: Ihr habt versagt!

    0

    0
    Antworten