Einbrecher sprang über Zaun in die Flucht

Beim Aufbrechen der Fensterläden an Wohnhaus-Terrassentür gestört

image_pdfimage_print

Silhouette of hooded man or hooliganEllmosen/Maxlrain – Auch der Raum Bad Aibling bleibt von der derzeitigen Einbruchserie nicht verschont. Gestern am Sonntagabend, kurz nach 18 Uhr, bemerkte ein Zeuge zufällig, wie sich ein unbekannter Täter an einem freistehenden Wohnhaus in Ellmosen zwischen Maxlrain und Bad Aibling – in der Verlängerung des Zeller Weges – zu schaffen machte. Der Täter war gerade dabei die Fensterläden einer Terrassentür aufzubrechen, als er ertappt wurde, so die Polizei heute am Nachmittag. Der Unbekannte ergriff daraufhin die Flucht. Über einen Zaun flüchtete er über freies Wiesengelände in östlicher Richtung …

Vom Täter liegt eine vage Beschreibung vor. Dieser war komplett schwarz gekleidet und von kleiner Statur (etwa 170cm groß).

Personen, die in den frühen Abendstunden am gestrigen Sonntag auffällige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Zell/Ellmosen festgestellt haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Aibling unter 08061/90730 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.