Ein Unfall – neun Autos demoliert!

Mann (62) hatte plötzlich die Kontrolle verloren

image_pdfimage_print

BlaulichtRosenheim –  Erst drei, dann noch mal fünf – plus der eigene Pkw – sind zusammen neun beschädigte Autos. Das ist die Bilanz eines Unfalls am frühen Montagnachmittag in der Rosenheimer Innenstadt. Ein 62-jähriger Mann aus dem Raum Rosenheim fuhr mit seinem Wagen die Münchener Straße entlang. Auf Höhe des „Auer Bräu“ kam dem Herrn ein Pkw entgegen. Als der Mann dieses Fahrzeug sah, lenkte er – laut Polizei – ohne Notwendigkeit nach rechts und beschädigte dabei drei Autos, die am Straßenrand geparkt standen. Dann lenkte er zurück nach links und wieder nach rechts, wobei fünf weitere geparkte Autos beschädigt wurden.

An den insgesamt neun Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, verletzt wurde zum Glück niemand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.