Bei Party Reizgas versprüht – vier Verletzte

Heute am frühen Morgen beim Kesselhaus: Zahlreiche Einsatzkräfte vor Ort

image_pdfimage_print

PolizeiViele junge Leute amüsierten sich bis zum heutigen frühen Morgen bei einer Party im Kesselhaus in Kolbermoor – bis gegen 4 Uhr eine Person bei einer körperlichen Auseinandersetzung, so die Polizei – Reizgas versprühte. Wegen Atemswegreizungen mussten insgesamt vier Besucher der Veranstaltung am frühen Morgen ambulant vom Rettungsdienst behandelt werden. Der Täter konnte in der Menschenmenge untertauchen und ist bisher nicht bekannt. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme wurde den eingesetzten Beamten eine weitere Körperverletzung im Umfeld des Kesselhauses mitgeteitl. Der Geschädigte erlitt …

.. laut Polizei zum Glück geringfügigere Verletzungen.

Vor Ort waren vier Streifenwagenbesatzungen der Polizeiinspektionen Bad Aibling und Rosenheim sowie vier Fahrzeuge des Rettungsdienstes eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.