Zauberhafte Klassik, die Kinder träumen lässt

In Edling: Faszinierendes Projekt, an dem über 1200 Buben und Mädchen teilnahmen

image_pdfimage_print

1Edling – Wer hätte das gedacht, dass Klassik Kinder so begeistern kann: Sie lauschten aufmerksam – insgesamt über 1200 Buben und Mädchen im Edlinger Krippnerhaus! An gleich mehreren Tagen hintereinander. Fasziniert von der Märchengeschichte vom Nussknacker nach E.T. A. Hoffmann – live umrahmt von wunderbarer, klassischer Peter Tschaikowsky-Musik auf höchstem Niveau und zauberhaften Bildern dazu auf die Leinwand projiziert. Ein mutiges Klassik-junior-Projekt unter der künstlerischen Leitung von Dr. Peter und Yume Hanusch aus Edling, das seinesgleichen sucht! Schon zum fünften Mal veranstaltet vom Aktionskreis Edling Kultur und Heimat gab es jeden Vormittag …

Fotos: Renate Drax

(ohne Blitz fotografiert, um die schöne Atmosphäre des Konzerts nicht zu zerstören)

6

… zwei bis drei Konzerte für Kindergärten und Grundschulen. Unsere Fotos zeigen die Kinder der Grundschule Wasserburg, die an diesem Tag von der 1. bis zur 4. Klasse zu Gast waren.

2Das Thema – das Märchenballett „Der Nussknacker” von Peter Tschaikowsky –  gab’s in einer neuen Fassung für Kammerensemble. Die Reihe „Klassik junior” findet Jahr für Jahr in Edling statt. Die Musik wurde wieder anhand einer phantasievollen Geschichte erzählt und live gespielt – erstmals begleitet durch Projektion von kindgerechten Bildern, die Katja Lichtenauer eigens hierfür in großer ehrenamtlicher Arbeit gestaltet hatte!

10

8Zu hören war das „Klassik junior-Ensemble“ mit Alice Guinet (Flöte), Birgit Saßmannshaus (Cello), Christine Krebs (Percussion/Flöte) und Yume Hanusch (unser Foto links – Klavier und Gesamtleitung), das sich vor zwei Jahren gegründet hatte und diesmal noch durch den Klarinettisten Sebastian Gigglinger aus Rosenheim verstärkt wurde.

11

7Als beliebter Erzähler mit sehr angenehmer, sonorer Stimme führte Dr. Wolfgang Klein (rechts im Bild) die jungen Zuhörer interaktiv durch das Konzert.

Applaus für ein einmaliges Projekt in Edling.

 

 

9

Links Katja Lichtenauer, die die zauberhaften Bilder zum Märchen malte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.