Wildschwein läuft auf B12 – von Bus erfasst

... und getötet - Erneut Unfall mit Schwarzwild im Raum Haag/Maitenbeth

image_pdfimage_print

PolizeiMaitenbeth – Mit einem über die Bundesstraße laufenden Wildschwein stieß am gestrigen Montagmorgen auf der B12 ein Bus zwischen Haag und Maitenbeth zusammen. Das Tier wurde dabei getötet und in die angrenzende Wiese geworfen, wo es dann vom zuständigen Jagdpächter abgeholt wurde. Am Omnibus entstand bei dem Zusammenstoß ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro. In der Vergangenheit ist es neuerdings bereits wiederholt zu solchen Zusammenstößen mit Schwarzwild gekommen …

… vor allem in diesem Raum (wir berichteten).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.