Wenn Ehemänner rebellieren …

Ab Freitag endlich wieder lustiges Theater vom SV Ramerberg

image_pdfimage_print

Theater Ramerberg 1Zellerreith/Ramerberg – Was so a richtige Männerrunde is – da gibt’s scho vui zum Sinniern – agrad über de Ehe: Fröhliche Stunden warten auf die Theaterfreunde im Gasthaus Esterer in Zellerreith, wo der Ramerberger Sportverein ab diesem Freitag auf der Bühne steht – nach 13 jähriger Pause. Zur Aufführung kommt der lustige Dreiakter „Die Eherevolution“, mit welcher die Sportvereinsmitglieder beweisen werden, dass sie auch ein schauspielerisches Talent haben … Achtung: Karten gibt es nur an der Abendkasse – also pünktlich sein. Die Aufführungstermine …

Bild_Die EherevolutionDie Abendvorstellungen finden jeweils um 20 Uhr statt, die Eintrittskarten können ab 18 Uhr erworben werden. Die Premiere ist am Freitagabend, 29. November. Weitere Vorstellungen sind am

Samstag, 30. November, um 20 Uhr und die Woche drauf am

Samstag und Sonntag, 7. und 8. Dezember, jeweils 20 Uhr.

Sowie eine Nachmittagsvorstellung am Sonntag, 8. Dezember, um 14 Uhr.

„Die Eherevolution“ handelt von vier Ehemännern, die zumindest ihrer Meinung nach den Qualen der Ehe ausgesetzt sind. Die Männer starten in einer Nacht und Nebel-Aktion „Die Eherevolution“. Begleiten Sie die vier Ehefrauen dabei, ihre Männer wieder auf den rechten Weg zu bringen …

Unser Foto oben zeigt von links: Xaver Hilvermoser (Manfred Trautbeck), Alfred Hirlmeier (Hans Scherfler), Karl Stanglmaier (Ramerbergs Bürgermeister Georg Gäch), Reporter Wildfang (Thomas Berger) und Jakob Simmern (Georg Huber).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.