Reh ausgewichen – 12.000 Euro Schaden

Mann überfuhr mit VW einen Verteilerkasten und ein Verkehrszeichen

image_pdfimage_print

BlaulichtEin Unfall wegen Wildwechsel bei Schnaitsee: Ein 33-Jähriger aus dem Landkreis fuhr mit seinem VW vom Fernsehturm kommend in Richtung Schnaitsee. In dem folgenden Waldstück wollte der Fahrer des VW nach eigenen Angaben – so die Polizei am Mittwochnachmittag – mit seinem Wagen einem Reh ausweichen. Er geriet dabei von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Verteilerkasten eines Kabelkanalanbieters sowie ein Verkehrszeichen. Die ernüchternde Bilanz: Allein am Pkw entstand ein Schaden von 12.000 Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten …

… sich bei der Polizeiinspektion Trostberg unter der Telefonnummer 08621/9842-0 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.