Mim richtigen Zielwasser glei moi aufs Stockerl!

Fröhlicher Auftakt des 60. Gauschießens am heutigen Abend in Zellerreith

image_pdfimage_print

2Zellerreith – Da Urban Hans, der kann’s! Moi eben kurz vor seinem 85. Geburtstag hat der Zellerreither Ehrenschützenmeister (ganz rechts) heid mit am guadn Augenmaß und na ruhigen Hand den zweiten Platz g’holt – Respekt! Glei hinterm Favoriten quasi, dem Bodmaier Lorenz (vorne Mitte), ebenfalls Ehrenschützenmeister vo Zellerreith. Somit is scho richtig guad oganga heid des 60. Gauschiaßn in da Heimat. Wia unsa Buidl beweist, mim richtigen Zielwasser vorab. Aufs Stockerl is beim feierlichen Eröffnungsschiaßn aa no oana mim nächsten Sonderapplaus kemma – da Wirt vo Zellerreith und Schützen-Herbergswirt daselbst, da Esterer Pico. Sehr fröhlich da Auftakt am Abend für zu erwartende 1000 Schützen beim großen Jubiläums-Gauschießen in Zellerreith …

Fotos: Renate Drax

1

Na, bitte no ned schiaßn – erst schiaß i no a Foto für unsa Wasserburger Stimme! Sehr rücksichtsvoll waren heute Abend die Ehrengäste an den Gewehren (von links) da Wirt Pico Esterer, Zellerreiths Schützenmeister Dieter Maier, Sparkassen-Vorstand Peter Schwertberger, Ehrenschützenmeister Lorenz Bodmaier, Ehrenschützenmeister Hans Urban, Ramerbergs 1. Bürgermeister Georg Gäch, Gauschützenmeister Erich Eisenberger aus Kirchdorf und Gau-Ehrenschützenmeister Helmut Wagner aus Haag.

3

Boid werd er 85 Jahre alt – da Urban Hans in Aktion!

 

4

A scheene Schützenscheibe zum Jubiläum vom Gau, a guade Stimmung, a fesche Tracht – Zellerreith ab heid bis zum 9. November im Schützenfiaba.

Unsa ausführlicher Bericht und no vui mehr Buidln vo heid omnd folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.