Jugendfeuerwehr auf Kurs Mars …

Nachwuchs von Kinotag und futuristischem Abenteuer begeistert

image_pdfimage_print

feuerwehrDer diesjährige Kinotag der Kreisjugendfeuerwehr Rosenheim in Bad Aibling entführte die rund 130 Teilnehmer in ein futuristisches Abenteuer. Eine Besiedelungsaktion auf dem fernen Planeten Mars mit spannender Rettungsaktion bot den Stoff für einen interessanten Ausflug. „Im 3D-Film ‚Der Marsianer – Rettet Mark Watney‘ geht es um Teamverständnis, Selbstvertrauen in Notlagen und die Rettung von Menschen. Themen, die euch als ehrenamtliche Feuerwehrmitglieder ebenfalls sehr nahe stehen“, erklärte Aibvision-Geschäftsführer Robert Siersch bei der Begrüßung. Er hatte dem Feuerwehrnachwuchs aus dem gesamten Landkreis Rosenheim sowie den Ausbildern wieder einen vergünstigten Eintrittspreis ermöglicht.

Mit dabei waren in diesem Jahr die Jugendfeuerwehren Amerang, Bad Aibling, Bad Feilnbach, Beyharting, Brannenburg, Flintsbach, Götting, Großkarolinenfeld, Oberaudorf, Ramerberg, Rott am Inn, Schlossberg, Schönau, Söchtenau sowie die THW-Jugend Rosenheim.

„Ich freue mich sehr, dass immer mehr Jugendgruppen unseren Kinotag mittlerweile als schönen Jahresabschluss oder Ergänzung der eigenen Weihnachtsfeier annehmen“, zog Kreisjugendwart Manuel Pöhmerer aus Wasserburg ein zufriedenes Fazit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.