Hand in Hand – bis der Baum fiel

Ameranger Ortsvereine holten sich ihren Maibaum 2014

image_pdfimage_print

Maibaum 3Amerang – Wenn da Maibaum wieda am Dorfplatz steht und se alles um de Madln dreht … A bissal dauert’s no – aba da Anfang is gmacht in Amerang: Hand in Hand arbeiteten alle – eine beispielhafte Gemeinschaftsaktion zum Jahresende für den neuen Maibaum in Amerang: Über 50 Vertreter der Ortsvereine fällten im Forst von Schloss Amerang den Maibaum für das Jahr 2014! Dabei ging man nach alter Väter Sitte vor und arbeitete – wia’s am Brauch gebührt – mit Hacke und Wiegensäge, bis der Baum fiel.

Der Baum misst stolze 28 Meter und wartet nun auf eventuelle Maibaumdiebe beim Augustiner in der Ameranger Bahnhofstraße…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.